Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Termin - 4. Dezember 2017 - UPDATE: 8. Dezember 2017

Charlotte Kehne und Paul Russmann sprechen beim AK Asyl Stuttgart

Paul Russmann und Charlotte Kehne
Paul Russmann und Charlotte Kehne. Fotos: © privat

Seit 1986 existiert mit dem AK Asyl in Stuttgart eine gemeinsame Plattform für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Einmal im Monat werden interessierte Bürgerinnen und Bürger und anerkannte oder geduldete Asylbewerber zum Plenum des AK Asyl ins Gemeindehaus der Friedenskirche eingeladen. Im Dezember 2017 sind Charlotte Kehne und Paul Russmann dort zu Gast.


Sie sind herzlich eingeladen!

Termin: 14. Dezember 2017, 19:00 Uhr

Ort: Friedensgemeindehaus, Schubartstr. 14, 70190 Stuttgart
[
Google Maps, VVS-Fahrplanauskunft]


Programm:

Von ca. 19:00 bis 19:45 Uhr wird Aktuelles aus den Freundeskreisen mitgeteilt. Im zweiten Teil ab ca. 19.50 Uhr geht es um Rüstungsexporte und bewaffnete Konflikte im Kontext von Fluchtursachen und Informationen zur ITEC 2018. Charlotte Kehne (Referentin für Rüstungsexportkontrolle bei Ohne Rüstung Leben) und Paul Russmann stehen nach ihren Inputs für Fragen und zur weiteren Diskussion bereit.

Ab ca. 21:00 Uhr gibt es ein von Frau Maryam Qudarye zubereitetes Essen in der Cafeteria des Friedensgemeindehauses gegen Eigenbetrag.

 

www.ak-asyl-stuttgart.de

 

‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

Material zum Thema


Einladungsbroschüre des AK Asyl, Dezember 2017 [PDF-Download]

Kontakt

Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank