Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Aktuelle Nachrichten und Informationen


Nachrichten - 24. Juli 2020

Am vergangenen Wochenende haben die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union sowohl den Mehrjährigen Finanzrahmen für die Jahre 2021 bis 2027 als auch ein Corona-Hilfspaket in Höhe von 750 Milliarden Euro auf den Weg gebracht. Das ist ein Zeichen innereuropäischer Solidarität in der Krise. Doch aus friedenspolitischer Sicht sind die Pläne nicht nur positiv.

Presseerklärung - 7. Juli 2020 - UPDATE: 21. Juli 2020

Vor der virtuellen Aktionärshauptversammlung der Daimler AG am 8. Juli 2020 verlangt ein Aktionsbündnis von Umweltschutz-, Menschenrechts- sowie Friedensorganisationen, endlich Konsequenzen aus dem Abgasskandal zu ziehen, Fahrzeuge zu produzieren, die einer Verkehrswende nicht im Wege stehen und auf den Export von Militärfahrzeugen zu verzichten. 

Nachrichten - 17. Juli 2020

Medienberichten zufolge will Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer nicht länger an dem Ziel festhalten, die deutschen Verteidigungsausgaben auf zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) zu erhöhen. Dies sei kein ausreichender Indikator, ließ sie mitteilen. Steckt dahinter eine Kehrtwende?

Corona-Friedenstagebuch - 16. Juli 2020

Wahrend die langfristigen Folgen der Corona-Pandemie noch immer ungewiss sind, scheint die akute Ausbreitung zumindest in Deutschland (vorerst) gestoppt. Andere wichtige Themen finden wieder Raum. Ein guter Zeitpunkt für einen Rückblick auf zwölf Einträge in unserem Corona-Friedenstagebuch.

Zeitung - 16. Juli 2020

Die neue Ausgabe unserer Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen" stellt sich der Frage nach Sicherheit - und wie wir sie schaffen können, ohne mit Militär und Abschreckung noch mehr Schaden anzurichten. Weitere Themen sind die erneute Strafanzeige wegen Kleinwaffenexporten von "Sig Sauer" und das Gedenken an 75 Jahre Hiroshima und Nagasaki.

Nachrichten - 13. Juli 2020

Die Bundesregierung hat neue Zahlen zum deutschen Rüstungsexport veröffentlicht. Nach dem traurigen Rekordjahr 2019 ist der Gesamtwert der genehmigten Lieferungen im ersten Halbjahr 2020 zwar gesunken. Doch unter den Empfängerländern sind gleich mehrere, die gegen ein UN-Waffenembargo verstoßen.

Kontakt für Medienvertreter


Charlotte Kehne (Rüstungsexporte und Rüstungskontrolle)

Telefon 0711 62039372

E-Mail schreiben


Kerstin Deibert (Konfliktbearbeitung und Entwicklungspolitik)

Telefon 0711 62039371

E-Mail schreiben


Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen"


Viermal im Jahr erscheint unsere kostenlose Zeitung"Ohne Rüstung Leben-Informationen" mit kompakten Berichten und fundierten Hintergrundinformationen.

Exemplare bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank