Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Termin - 27. März 2018 - UPDATE: 3. Mai 2018

"Rücksichtslos in alle Welt" - Lesung mit Markus Bickel

Markus Bickel spricht über Rheinmetall
Foto links: Simon Bödecker / Portrait: Westend Verlag

Wer sind die Profiteure der Aufrüstungswelle in Nahost? Was steckt hinter den Geschäftspraktiken von deutschen Rüstungsunternehmen wie der Rheinmetall AG? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich der Autor und Journalist Markus Bickel. Für eine Lesung mit anschließender Diskussion holt Ohne Rüstung Leben ihn im Mai 2018 nach Stuttgart.


Markus Bickel ist Autor des Buches "Die Profiteure des Terrors. Wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt", Journalist und Chefredakteur "Amnesty Journals".


Sie sind herzlich eingeladen zur Lesung mit anschließender Diskussion:

Termin:
14. Mai 2018, 19:00 Uhr

Ort: Globales Klassenzimmer im WeltHaus, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart [Google Maps, VVS-Fahrplanauskunft].

Der Eintritt ist frei.

Es gibt noch ausreichend freie Plätze, Sie können die Veranstaltung auch gerne ohne vorherige Anmeldung besuchen!

 

‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

Material zum Thema


Ohne Rüstung Leben-Informationen 164

Ohne Rüstung Leben-Informationen Ausgabe 164 [PDF-Download]

Material bestellen

Kontakt

Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank

Machen Sie mit!

Fordern Sie mit unserer Aktionspostkarte einen Stopp der Munitionsexporte aller Rheinmetall-Unternehmen an kriegführende und menschenrechtsverletzende Staaten.