Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Aktuelle Nachrichten und Informationen


Nachrichten - 12. Dezember 2016

Daniel Harrich, Danuta Harrich-Zandberg und Jürgen Grässlin werden nicht angeklagt. Wie das SWR-Fernsehen aktuell berichtet, werden die drei Autorinnen und Autoren sich nicht vor Gericht für ihren mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Dokumentarfilm "Tödliche Exporte - Wie das G 36 nach Mexiko kam" verantworten müssen. Sie sprechen von einem "Sieg für den Rechtsstaat".

Nachrichten - 12. Dezember 2016

Die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) fordert ein neues Gesetz zur Kontrolle von Rüstungsexporten. Diese und weitere Forderungen wurden bei der Vorstellung des neuen Rüstungsexportberichts der GKKE in der Bundespressekonferenz in Berlin erhoben. Angesichts der deutschen Rüstungsexporte fanden mehrere Vertreter deutliche Worte

Presseerklärung - 7. Dezember 2016

"Statt die Menschenrechte zu achten und den Waffenhandel zu ächten, genehmigt die Bundesregierung weiterhin Rüstungsexporte an menschenrechtsverletzende und kriegführende Staaten," so Paul Russmann, Sprecher von Ohne Rüstung Leben. Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2016 kritisiert er die aktuelle Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung.

Nachrichten - 5. Dezember 2016

Wie das Auswärtige Amt offiziell mitteilt, hat die US-Botschaft Ende August 2016 die Rolle der Basis in Ramstein in der Eifel als Fernmelderelaisstation für Drohneneinsätze eingeräumt. Außerdem unterstütze Ramstein die "Planung, Überwachung und Auswertung" von Einsätzen im Drohnenkrieg. Damit ist erstmals offiziell bestätigt, was Ohne Rüstung Leben seit Jahren anprangert.

Nachrichten - 1. Dezember 2016

Der öffentliche Druck von Ohne Rüstung Leben auf "Sig Sauer" und "Heckler & Koch" scheint Wirkung zu zeigen. Trotz großer Nachfrage aus den Krisenregionen der Welt mehren sich Zeichen, dass die beiden deutschen Waffenhersteller zukünftig nur noch an EU- und NATO-Staaten liefern wollen. Steckt hinter der "Charmeoffensive" wirklich eine Kehrtwende?

Nachrichten - 1. Dezember 2016

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel schrieb unseren Unterstützerinnen und Unterstützern im August 2016 von einer "verantwortungsvollen Rüstungspolitik" und davon, dass "auch bei Entscheidungen über Exporte nach Saudi-Arabien" alle Aspekte abgewogen würden. Nun produziert ein deutsches Unternehmen mit dem Segen der Bundesregierung Artilleriezünder für Saudi-Arabien.

Kontakt für Medienvertreter


Charlotte Kehne (Rüstungsexporte und Rüstungskontrolle)

Telefon 0711 62039372

E-Mail schreiben


Kerstin Deibert (Konfliktbearbeitung und Entwicklungspolitik)

Telefon 0711 62039371

E-Mail schreiben


Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen"


Viermal im Jahr erscheint unsere kostenlose Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen" mit kompakten Berichten und fundierten Hintergrundinformationen.

Exemplare bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank