Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Neue Ideen für nachhaltige Sicherheit

Bildungsangebote zu "Sicherheit neu denken"

Unsere Bildungsangebote zu "Sicherheit neu denken" 

Wir wollen Sicherheit neu denken - jenseits von militärischer Sicherheitspolitik. Mit Austausch, Diskussion, Kurzvorträgen und Übungen sprechen wir über Wege zu einer nachhaltigen, rein zivilen Sicherheitspolitik im Deutschland des Jahres 2040. Nehmen Sie an unseren Veranstaltungen zum Thema teil, bilden Sie sich weiter und lassen Sie sich ermutigen!


27. / 28.11.2020

Workshop "Sicherheit neu denken" in Rosenfeld


Die Teilnehmenden des zweitägigen Workshops lernen die Initiative "Sicherheit neu denken" kennen, setzen sich kritisch mit ihrem eigenen Sicherheitsverständnis auseinander und diskutieren neue Perspektiven auf Sicherheit. Gemeinsam erarbeiten sie Ideen und Handlungsoptionen für eine Politik, die das Wohlergehen aller Menschen als Voraussetzung ganzheitlicher Sicherheit begreift.


Termin: 
Freitag, 27. November 2020, 16:30 Uhr bis Samstag, 28. November 2020, 16:30 Uhr

Ort:  Evangelisches Gemeindehaus, Mömpelgardgasse 26, 72348 Rosenfeld [Google Maps]

Teilnahmebeitrag:  40 Euro (inkl. Übernachtung im EZ und Verpflegung), 15 Euro (ohne Übernachtung, inkl. Verpflegung). Bitte vor Ort und in bar bezahlen.

Referierende und Mitwirkende: 

Kerstin Deibert (Ohne Rüstung Leben), Roland Blach (DFG-VK Baden-Württemberg), Stefan Maaß (Ev. Landeskirche in Baden), Joachim Schilling (Ev. Landeskirche Württemberg), Eberhard Müller (EAK Württemberg), Bernd Hofmann (Ev. Pfarramt Rosenfeld).


Bitte melden Sie sich bis spätestens 9. November 2020 an!
Nutzen Sie dafür das Online-Formular oder schicken Sie eine E-Mail.

 

Hinweis zu den Corona-Schutzmaßnahmen:

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, geltende Abstandregeln und spezifisch erarbeitete Hygienemaßnahmen werden bei der Veranstaltung jederzeit eingehalten. Die Teilnahme ist begrenzt, die Unterbringung erfolgt ausschließlich in Einzelzimmern.

Die Initiative "Sicherheit neu denken" wurde von der Evangelischen Landeskirche in Baden gestartet und hat das Ziel, politische Spielräume jenseits des militärischen Sicherheitsdenkens aufzuzeigen.

Dazu hat "Sicherheit neu denken" mögliche Schritte auf dem Weg zu einer eine nachhaltigen, zivilen Sicherheitspolitik erarbeitet und in fünf zentralen Säulen zusammengefasst.

www.sicherheitneudenken.de

Material zum Thema


Einladungsflyer zum Workshop in Rosenfeld [PDF-Download, 350 KB]


Doppelkarte "Wie schaffen wir Sicherheit?" von Ohne Rüstung Leben und Sicherheit neu denken.

Doppelkarte "Wie schaffen wir Sicherheit?" [Klick für größere Ansicht]


Material bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank