Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Nachrichten - 11. Februar 2021

25 Jahre "Forum Ziviler Friedensdienst" - wir gratulieren!

Teilnehmende des ersten "Ausbildungskurses für zivile Konfliktbearbeitung" mit NRW-Ministerpräsident Johannes Rau.
Teilnehmende des ersten "Ausbildungskurses für zivile Konfliktbearbeitung" im April 1997 mit NRW-Ministerpräsident Johannes Rau.

Am 11. Februar 1996 gründeten mehrere Friedens- und Menschenrechtsgruppen, darunter Ohne Rüstung Leben, das "Forum Ziviler Friedensdienst" (forumZFD). Aus dem ursprünglichen Verein mit ehrenamtlichem Gesprächskreis ist in 25 Jahren eine weltweit aktive Friedensorganisation geworden.


Das von den Gründungsmitgliedern formulierte Ziel, sich für die Idee der Schaffung eines Zivilen Friedensdienstes (ZFD) in Deutschland einzusetzen, war schon nach gut zwei Jahren erreicht: Die Bundesregierung führte den ZFD ein. Im Jahr 1999 reisten die ersten zehn Friedensfachkräfte in ihre Projekte aus - viele Tausend sind ihnen bis heute gefolgt.


Über den Zivilen Friedensdienst:

Der ZFD ist ein Programm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen, das von der Bundesregierung gefördert wird. Die Friedensfachkräfte unterstützen Menschen vor Ort - etwa beim Aufbau des Dialoges zwischen Konfliktbeteiligten, bei der Unterstützung von Menschen und Gruppen, die von Gewalt betroffen sind, bei der Stärkung von Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechten, sowie beim Aufbau von Strukturen für Bildung und Information.

Aktuell arbeiten mehr als 350 internationale ZFD-Fachkräfte in 43 Ländern daran, Konflikte ohne Gewalt zu regeln. Neun deutsche Friedens- und Entwicklungsorganisationen führen den ZFD gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen durch. Das forumZFD mit Sitz in Köln ist eine dieser Trägerorganisationen.


Grußworte zu 25 Jahren forumZFD

Zum 25. Geburtstag des forumZFD, das den Weg des Zivilen Friedensdienstes in Deutschland von Beginn an mitgestaltet hat, gratulieren zahlreiche prominente Stimmen aus Politik und Zivilgesellschaft - einige davon hat das forumZFD auf seiner Webseite gesammelt. Unter anderem schreibt die ehemalige Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Heidemarie Wieczorek-Zeul:

"Ihre Arbeit ist ein wunderbares Beispiel für eine internationale Zusammenarbeit, die die Welt heute immer notwendiger braucht: Die Zusammenarbeit zwischen zivilgesellschaftlichem Engagement und Regierungen, die guten Willens für aktive Friedenspolitik sind."

Auch Ohne Rüstung Leben schließt sich den Glückwünschen für das forumZFD an! Wir sind stolz darauf, was aus der ursprünglichen Idee gewachsen ist und freuen uns auf die nächsten 25 Jahre guter Zusammenarbeit für eine Welt, in der Konflikten ohne Gewalt begegnet wird.

 
Das forumZFD feiert 25. Geburtstag

 

‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

So schaffen wir Sicherheit!

Was trägt wirklich dazu bei, Sicherheit zu schaffen? Dazu haben wir die Ideen von über 370 Menschen gesammelt. Mehr finden Sie in unserer interaktiven Grafik.