Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Termin - 16. September 2021

ICANtalk: "Bundestagswahl und dann? Stimmen aus der Zivilgesellschaft"

ICAN talk: Bundestagswahl und dann?

Vor der Bundestagswahl 2021 lädt ICAN Deutschland zu mehreren Online-Veranstaltungen ein. Der zweite Politikdialog der Reihe "Atomwaffen Abwählen – ICANtalk" findet am 21. September 2021 statt und widmet sich der Frage nach möglichen Regierungskoalitionen und ihren Folgen für die deutsche Atomwaffenpolitik.

 


 

Bundestagswahl und dann? Stimmen aus der Zivilgesellschaft


Dienstag, 21. September 2021, 20:00 Uhr, Online (via Zoom)


mit:

  • Anna Hauschild - Women’s International League for Peace and Freedom (WILPF)
  • Simon Bödecker - Ohne Rüstung Leben
  • Elisabeth Saar - ICAN Deutschland


Gemeinsam ordnen wir die teils kontroversen Positionen der Parteien zum Atomwaffenverbot sowie deren Entwicklungen während des Wahlkampfs ein und wagen einen Ausblick auf mögliche Herausforderungen beziehungsweise nötige Schritte nach der Bundestagswahl. Und natürlich gehen wir auf Fragen und Anregungen der Teilnehmenden ein.

Die Veranstaltung findet online (via Zoom) statt. Zur Teilnahme ist eine kurze Anmeldung bei ICAN Deutschland nötig:

Anmeldung zum ICANtalk "Bundestagswahl und dann?"

 

‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

Mehr Informationen


ICANtalk: Bundestagswahl und dann?

Flyer [PDF-Download]


Aktionspostkarte "Meine Stimme für das Atomwaffenverbot" zur Bundestagswahl 2021

Aktion: "Meine Stimme für das Atomwaffenverbot"

Kontakt

Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank

Machen Sie mit!

Unsere umfangreichen Informationen und Materialien zur Bundestagswahl 2021 helfen Ihnen, auch friedenspolitische Themen bei Ihrer Wahlentscheidung zu berücksichtigen.

Unsere Informationen und Aktionen zur Bundestagswahl 2021