Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Banneraktionen zum Gedenken

75 Jahre Hiroshima & Nagasaki mahnen: Beitritt zum UN-Atomwaffenverbot jetzt!

 75 Jahre Hiroshima und Nagasaki mahnen - Beitritt zum UN-Atomwaffenverbot jetzt!

Machen Sie mit


Organisieren Sie eine Gedenkaktion zu 75 Jahren Hiroshima und Nagasaki.

Schreiben Sie uns, wenn Sie weitere Infomationen benötigen oder ein Banner bestellen möchten.

E-Mail schreiben

Vor 75 Jahren, am 6. und 9. August 1945, wurden die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen. 65.000 Menschen verdampften und verbrannten auf der Stelle, bis zum Ende des Jahres starben mehr als 200.000. Diese Opfer mahnen uns, die katastrophalen humanitären Folgen von Atomwaffen zu erkennen und für eine Welt ohne Atomwaffen einzustehen!

Heute bedrohen uns weltweit noch immer mehr als 13.000 Nuklearwaffen! Die Atommächte planen, Milliardensummen in die Aufrüstung ihrer Arsenale zu investieren - alleine 2019 gaben sie 73 Milliarden US-Dollar für Atomwaffen aus. Auch in Deutschland sollen neue Trägerflugzeuge für die Atombomben in Büchel angeschafft werden. Damit würde die nukleare Teilhabe für die kommenden Jahrzehnte festgeschrieben.

Wir fordern die deutsche Bundesregierung auf:

  • keine neuen Kampfflugzeuge für einen Atomwaffeneinsatz zu beschaffen
  • Atomwaffen aufgrund der katastrophalen humanitären Folgen ihres Einsatzes zu ächten
  • den Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen zu ratifizieren



 

Machen Sie mit: Organisieren Sie eine Gedenkaktion


Für den 6. und 9. August rufen die deutschen ICAN-Partnerorganisationen deutschlandweit zu Gedenkaktionen auf. Helfen Sie uns, an möglichst vielen Orten sichtbar an die Opfer zu erinnern und einen deutschen Beitritt zum UN-Atomwaffenverbot zu fordern!

Organisieren Sie an einem der Gedenktage (bzw. am jeweiligen Vorabend) eine kleine Aktion in Ihrer Nähe – zum Beispiel mit Kerzen, Friedensglocken, Origami-Kranichen oder ähnlichen Symbolen.

Um für Ihre Aktion zu werben, können Sie den Aufruftext der deutschen ICAN-Partner verwenden. Sie finden ihn hier als Word-Dokument zum Herunterladen. Den Text dürfen Sie gerne anpassen, Informationen zu Ihrer Aktion ergänzen und in Ihrem Namen verbreiten.

 

Bannermotiv zu 75 Jahren Hiroshima & Nagasaki


Unser Banner für Ihre Aktion


Damit von allen Gedenkaktionen in Deutschland ein starkes gemeinsames Signal ausgeht, bieten die ICAN-Partner ein auffälliges Banner mit dem Motto "Hiroshima und Nagasaki mahnen – Beitritt zum UN-Atomwaffenverbot jetzt!" an. 

Das Banner (230 x 80 cm mit Ösen) können Sie - solange der Vorrat reicht - für 30,00 Euro auf Rechnung bei Ohne Rüstung Leben bestellen [PDF-Download].

 

Darüber hinaus planen verschiedene ICAN-Partnerorganisationen weitere Aktivitäten zum Gedenken an 75 Jahre Hiroshima und Nagasaki:

  • In mehr als 100 deutschen Städten sollen Großplakate an Hiroshima und Nagasaki erinnern. Mehr dazu finden Sie unter www.hiroshima-nagasaki.info
  • Die "Pacemakers-Radmarathon" plant eine Sternfahrt und auffällige Anzeigen in mehreren überregionalen Tageszeitungen: www.pace-makers.de
  • Die deutschen Aktionen sind ein Beitrag zum weltweiten Gedenken, das sich zum Beispiel auf der Aktionsseite von ICAN zeigt: rise.icanw.org

 


 

Alle Termine zu 75 Jahren Hiroshima & Nagasaki


Hier finden Sie eine Übersicht aller geplanten Termine zu 75 Jahren Hiroshima und Nagasaki im August 2020. Ihre Veranstaltung ist noch nicht dabei? Dann senden Sie uns einfach die nötigen Informationen und wir ergänzen Sie im zentralen Terminkalender des Netzwerk Friedenskooperative.

Hiroshimatag | Termine

Juni 2020

Donnerstag, 18.06.2020 bis 16.08.2020 Düsseldorf
75 Jahre Hiroshima und Nagasaki
[Verschoben] Ausstellung "75 Jahre Hiroshima und Nagasaki" - eine dokumentatrische Ausstellung der IPPNW und des EKO-Hauses (Eröffnung: Do 18.06. ab 18 Uhr), EKŌ-Haus der Japanischen Kultur, Brüggener Weg 6, VA: EKO-haus
Ort: EKŌ-Haus der Japanischen Kultur, Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf

Juli 2020

Dienstag, 07.07.2020 bis 06.08.2020 Stuttgart
Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen
Ausstellung "Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen“ von sgi-d (7. Juli [Jahrestag des UN-Beschlusses zum Atomwaffenverbotsvertrag] bis 6. August [Jahrestag des Abwurfes der Hiroshimabombe]), Ausstellungsführungen unter https://friedenstreff-nord.de/fuer-eine-welt-ohne-atomwaffen (um Anmeldung wird gebeten: philipp [dot] guenthoer [at] googlemail [dot] com, Sondertermine z.B. für Schulklassen möglich), Gewerkschaftshaus Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 20, Rahmenprogamm: 7.7.: Eröffnungsveranstaltung; 8.7. Flaggentag der Mayors for Peace, Rathaus Stuttgart; 6.8. Aktion anlässlich des Atombombenabwurfes auf Hiroshima, VA: DFG-VK Stuttgart, Friedensnetz BaWü, ...
Ort: Gewerkschaftshaus Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart
Kontakt: Friedenstreff Stuttgart-Nord, Stuttgart, kontakt [at] friedenstreff-nord.de, http://www.friedenstreff-nord.de
Sonntag, 19.07.2020 bis 16.08.2020 Hannover
Humanismus in der Bildenden Kunst
Ausstellung „Humanismus in der Bildenden Kunst“ - Japanische und Hannoversche Künstler*innen zeigen Arbeiten zum 75. Jahrestag des Abwurfes der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki – Zeichnungen; Eröffnung: 19.07. 12 Uhr, Weiße Halle, Eisfabrik, Seilerstraße 15 e Öff.-zeiten: Do-Sa 15–18 Uhr, So 14–18 Uhr. So 15 Uhr,  Führung durch die Ausstellung, VA: Deutsch-Japanische Gesellschaft Hannover, Verein zur Förderung und Durchführung von Kunstprojekten e.V. (Bitte beachten: Es können nur 10 Personen gleichzeitig die Halle betreten) [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frieden 2020+: Verantworten – Bewahren – Machen!"]
Ort: Weiße Halle, Hannover, Seilerstr. 15e, 30171 Hannover
Samstag, 25.07.2020 14:00 bis 15:30 Potsdam
Stimmen des Friedens - Für eine Welt ohne Atomwaffen!
Gedenkveranstaltung "Stimmen des Friedens - Für eine Welt ohne Atomwaffen!", Grußworte Landeshauptstadt Potsdam: Brigitte Meier (Beigeordnete für Gesundheit und Soziales, i.V. des OBs),  Redner*innen: (u.a.) Giulia Messmer (ICAN), Xanthe Hall (IPPNW), Reiner Braun (International Peace Bureau –IPB-), Mod.: Uwe Fröhlich (Vorsitzender des Hiroshima-Platz-Potsdam), Musik: Musiker*innen der Kammerakademie Potsdam, 14-15:30 Uhr, Hiroshima-Nagasaki-Platz, VA: Hiroshima-Platz-Potsdam e.V., Landeshauptstadt Potsdam, Berlin-Brandenburgische-Auslandsgesellschaft e.V. und Kammerakademie Potsdam  
Ort: Hiroshima-Nagasaki-Platz, Potsdam, Hiroshima-Nagasaki-Platz, 14482 Potsdam
Kontakt: Hiroshima-Platz Potsdam e.V., Sperberhorst 23, 14478 Potsdam, info [at] hiroshima-platz-potsdam.de, http://www.hiroshima-platz-potsdam.de
Sonntag, 26.07.2020 20:15 bis 09.08.2020 11:30 Gau-Algesheim
Öffentliche Fastenaktion für den Abzug der Atomwaffen der USA aus Deutschland
Beginn: So, 26. Juli, 20.15 Uhr, Marktplatz von Gau-Algesheim mit einer Gedenkfeier/Andacht. Jeweils um Viertel nach Acht morgens und abends finden Gedenkfeiern/Andachten statt und um 18.00 Uhr ein Schweigekreis. In der Zeit vom 28. Juli bis 7. August steht das Fastenzelt auf öffentlichen Plätzen in Mainz; Abschluss: 24-stündiges Dauergebet am Haupttor zum Atomwaffenlager in Büchel, vom 8. August ab 11.02 Uhr bis zum 9. August, Nagasaki-Gedenktag, 11.02 Uhr, (Kontakt: Pfarrer Dr. Matthias-W. Engelke, distelwenk [at] gmail [dot] com)  
Ort: Marktplatz, Gau-Algesheim, Marktplatz, 55435 Gau-Algesheim
Mittwoch, 29.07.2020 bis 06.08.2020 Mainz
Fastenaktion vor dem Mainzer Domplatz
(geplant) Fastenaktion vor dem Mainzer Domplatz (= Marktplatz) mit Gesprächen, Interviews, Quiz-Spielen, etc. (öffentliche Interviews mit Prominenten wie Michael Ebling (OB Mainz) Bischof Kohlgraf (Kath.) Malu Dreyer (MP RLP), VA: Versöhnungbund, Pfr. Dr. Mathias Engelke [im Rahmen der Öffentliche Fastenaktion für den Abzug der Atomwaffen der USA aus Deutschland]
Ort: Markt, Mainz, Markt, 55116 Mainz
Mittwoch, 29.07.2020 18:00 Hannover
Weil Little Boy vom Himmel fiel
Andacht mit Lesung "Weil Little Boy vom Himmel fiel“ -  Szenische Lesung der Gruppe Poesie zu der Ausstellung "Black Rain Hibakusha – Die Kinder des schwarzen Regens“, 18 Uhr, Aegidienkirche, Aegidienkirchhof 1, VA: Deutsch-Japanische Gesellschaft Hannover, GAF Galerie für Fotografie [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frieden 2020+: Verantworten – Bewahren – Machen!"]
Ort: Aegidienkirche, Hannover, Aegidienkirchhof, 30159 Hannover

August 2020

Samstag, 01.08.2020 Potsdam
Friedenskulturfest - 10 Jahre Gedenkort Hiroshima-Nagasaki-Platz
(geplant) Friedenskulturfest im Gedenken an die Opfer von Hiroshima und Nagasaki vor 75 Jahren), 10 Jahre Gedenkort Hiroshima-Nagasaki-Platz, - Ort: Hiroshima-Nagasaki-Platz - Projekthaus Babelsberg-Garten-Anlegestelle-S-Bhf. Griebnitzsee, Uhrzeit: noch offen, VA: Berlin-Brandenburgische-Auslandsgesellschaft
Ort: Hiroshima-Nagasaki-Platz, Potsdam, Hiroshima-Nagasaki-Platz, 14482 Potsdam
Samstag, 01.08.2020 bis 09.08.2020 Aachen
Friedensfahrradtour 2020 der DFG-VK NRW
Friedensfahrradtour 2020 der DFG-VK NRW "Auf Achse für den Frieden", Start: Aachen, 11 Uhr, Marktplatz, Begrüßung / Veranschiedung: Hilde Scheidt (2. Bürgermeisterin Stadt Aachen), Route: Hambacher Wald, Cyber-War-Standort der Bundeswehr in Euskirchen, militärische Forschungsstätte der DLR in Köln, 6-8.: Bonn u.a. Teilnahme an der Hiroshima-Gedenkveranstaltung am Bonn-Beuler Rheinufer, 18 Uhr, Dernau, Regierungsbunker, Ulmen,  Ziel: (9.8.) Büchel, zur Nagasaki-Gedenktags-Veranstaltung und zum Ende der Aktionspräsenz, VA: DFG-VK NRW
Ort: Innenstadt Aachen, 52066 Aachen
Kontakt: DFG-VK NRW, 44145 Dortmund, Telefon: 0231/818032, dfg-vk.nrw [at] t-online.de, http://www.nrw.dfg-vk.de
Samstag, 01.08.2020 05:45 Bretten
16. Pacemakers Radmarathon
16. Pacemakers Radmarathon für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen, anlässlich des 75. Jahrestagen der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, Start: 5.45 Uhr, Stadtparkhalle Bretten, Postweg/Heilbronner Str., Route: Bretten-Heidelberg-Mannheim-Kaiserslautern-Landau-(zurück nach): Bretten (340 km), VA: Pace-Makers c/o DFG-VK BaWü
Ort: Stadtparkhalle Bretten, Postweg 52, 75015 Bretten
Kontakt: DFG-VK BaWü, Roland Blach, Hornbergstr. 100, 70188 Stuttgart, Telefon: 0711/51885601, ba-wue [at] dfg-vk.de, http://bawue.dfg-vk.de
Samstag, 01.08.2020 12:00 Kiel
Hiroshima-Mahnwache 2020
Hiroshima-Mahnwache, 12 Uhr, vor der Nikolaikirche, Alter Markt, VA: Gesprächskreis für christliche Friedensarbeit
Ort: Ev. St. Nikolaikirche, Kiel, Alter Markt, 24103 Kiel
Kontakt: Gesprächskreis für christliche Friedensarbeit, Kiel, Kantstr. 46, 24116 Kiel, inge.loehr [at] gmx.de
Sonntag, 02.08.2020 03:00
[online] 2020 World Conference against A and H Bombs - International Meeting
Online: 2020 World Conference against A and H Bombs "With the Hibakusha, Let Us Achieve a Nuclear Weapon-free, Peaceful and Just World - for the Future of the Humankind and Our Planet". - International Meeting als Videokonferenz, 10 Uhr (Japan Standart Time - JST- = 03.00 Uhr, deutscher Zeit, Dauer: 2 1/2 Stunden, VA: Gensuikyo (Japan Council Against A- and H-Bombs)
Kontakt: Gensuikyo / Japan Council Against A- and H-Bombs , 2-4-4 Yushima, Bunkyo-ku, 113-8464 Tokyo, Telefon: +81/3/5842-6034, Fax: +81/3/5842-6033, intl [at] antiatom.org, http://www.antiatom.org/english/world_conference/
Sonntag, 02.08.2020 10:00 Mainz
Hiroshima-Gedenk Gottesdienst
Hiroshima-Gedenk Gottesdienst, in der Philippusgemeinde, Predigt: Pfr. Dr. Matthias Engelke (Internat. Versöhungsbund), 10 Uhr, Kirche der Philippusgemeinde, Hans-Böckler-Straße 3, anschl. wird eine Ausstellung eröffnet zum Thema "Frieden“, VA: Ev. Philippus-Gemeinde Mainz-Bretzenheim [im Rahmen der Fastenaktion 2020 und Mainzer Aktionswoche zum 75. jahrestag Hiroshima/Nagsaki]
Ort: Ev. Philippus-Gemeinde Mainz, Hans-Böckler-Str. 3, 55128 Mainz
Kontakt: Ev. Philippus-Gemeinde Mainz, Hans-Böckler-Str. 3, 55128 Mainz, Telefon: 06131/338332, scherer [at] philippus-mainz.de, http://www.philippus-mainz.de
Montag, 03.08.2020 16:00 Erfurt
Dem Frieden das Wort: Gedenken zum Hiroshima-Nagasaki-Tag
Lesung "Dem Frieden das Wort: Gedenken zum Hiroshima-Nagasaki-Tag", 16 Uhr, rauenZentrum Erfurt, Pergamentergasse 36, VA: Aktionskreis für Frieden
Ort: Frauenzentrum Erfurt, Pergamentergasse 36, 99084 Erfurt
Kontakt: Aktionskreis für Frieden, Erfurt, 99091 Erfurt, Telefon: 0361/732481, aktionskreis-frieden-erfurt [at] gmx.de, http://archiv.friedenskooperative.de/ff/ff01/2-25.htm
Montag, 03.08.2020 22:45
[TV] Hiroshima, Nagasaki - Atombombenopfer sagen aus
TV-Dokumentation "Hiroshima, Nagasaki - Atombombenopfer sagen aus" - Dokumentarfilm von Hans-Dieter Grabe anlässlich des Atombombenabwurfs auf Hiroshimo und Nagasaki vor 75 Jahren, 22.40 Uhr, 3sat, VA: 3sat ("Hiroshima, Nagasaki - Atombombenopfer sagen aus" ist noch 30 Tage nach Ausstrahlung in der 3sat-Mediathek unter www.3sat.de abrufbar.)
Dienstag, 04.08.2020 09:00 bis 09.08.2020 19:00 Aachen
Hibakusha-weltweit
Hibakusha-Ausstellung in der Citykirche Aachen, Öffnungszeiten: 9-19 Uhr, VA: Citykirche Aachen, IPPNW Aachen
Ort: Citykirche Aachen, An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen
Kontakt: Citykirche Aachen, An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen
Mittwoch, 05.08.2020 17:00 bis 21:00 Hannover
Hiroshima - Gedenkhain auf der Bult
Gedenkveranstaltung "Hiroshima - Gedenkhain auf der Bult", Nie wieder Hiroshima – Gespräche bei Kerzenschein, Im Verlauf des Abends sollen Kerzenlichter aufgestellt werden, um an die Opfer des Atombombenabwurfs zu erinnern. Bitte bringen Sie Kerzen mit! 20 Uhr, Gedenkhain auf der Bult, JanuszBult-Korczak-Allee, [Flyer siehe hier], vorab: 17 Uhr, Gang durch die Ausstellung "Black Rain Hibakusha“ von Thomas Damm, Galerie für Fotografie, GAF, Seilerstr. 15D (Nach dem Ausstellungsbuch gemeinsamer Spaziergang zum Hiroshima-Hain), VA: Hiroshima-Bündnis Hannover
Ort: Hiroshima Gedenkhain auf der Bult, Hannover, Janusz-Korczak-Allee, 30173 Hannover
Kontakt: Hiroshima-Bündnis, Hannover, Erichstr. 2, 30449 Hannover, hiroshima-buendnis [at] t-online.de
Mittwoch, 05.08.2020 19:00 Köln
The man who saved the world – Der Mann, der die Welt rettete
Film und Filmgespräch "The man who saved the world – Der Mann, der die Welt rettete“ (Am Vorabend des Abwurfs der Atombombe auf Hiroshima zeigt das Friedensforum zusammen mit dem Allerweltskino Köln und zahlreichen Bündnispartnern den Film „The man who saved the world - Der Mann, der die Welt rettete“, eine Doku-Fiktion über Stanislaw Petrow. Der sowjetische Oberst stufte einen vom militärischen Kontrollsystem gemeldeten nuklearen Angriff der USA als Fehlalarm ein und verhinderte möglicherweise den 3. Weltkrieg), anschl. Filmgespräch 19 Uhr, Filmforum des Musem Ludwig, Eintritt frei, Bischofsgartenstr. 1, VA: Kölner Friedensforum, dem Arbeitskreis Hiroshima-Nagasaki, der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen e. V. (DFG -VK), Greenpeace Köln, dem Allerweltskino Köln und anderen
Ort: Filmforum im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Kontakt: Kölner Friedensforum, Obenmarspforten 9-11, 50676 Köln, Telefon: 0221/9521945, koelner-friedensforum [at] web.de, http://koelnerfriedensforum.org/
Mittwoch, 05.08.2020 20:00 Berlin
IPPNW-Benefizkonzert zum 75. Jahrestag von Hiroshima und Nagsaki
(geplant) IPPNW-Benefizkonzert  zum 75. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagsaki, mit Werken von Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven, Quartet Berlin-Tokyo und Ulrich Eckhard (Orgel), Rede "Atombomben, Klimakatastrophe, Pandemie – Gegen globale Bedrohungen hilft nur Weltbürgertum“ mit Till Bastian (IPPNW), 20 Uhr, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Breitscheidplatz, VA: IPPNW Concerts, IPPNW
Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Berlin, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Kontakt: IPPNW Concerts, Eitel-Fritz-Str. 29, 14129 Berlin, info [at] ippnw-concerts.de, http://www.ippnw-concerts.de
Donnerstag, 06.08.2020 Potsdam
Hiroshima Gedenken 2020 in Potsdam
(geplant) Hiroshima Gedenken 2020 in Potsdam, Hiroshima-Nagasaki-Platz (Potsdam-Babelsberg), VA: Hiroshima-Platz-Potsdam und andere
Ort: Hiroshima-Nagasaki-Platz, Potsdam, Hiroshima-Nagasaki-Platz, 14482 Potsdam
Kontakt: Hiroshima-Platz Potsdam e.V., Sperberhorst 23, 14478 Potsdam, info [at] hiroshima-platz-potsdam.de, http://www.hiroshima-platz-potsdam.de
Donnerstag, 06.08.2020 Oberhausen
Hiroshima Gedenken 2020 in Oberhausen
(geplant) Hiroshima Gedenken 2020 in Oberhausen, mit musik. Begleitung: "Vokalrunde" (Duisburg), Friedensplatz, VA: FI Oberhausen
Ort: Friedensplatz, Oberhausen, Friedensplatz, 46045 Oberhausen
Kontakt: Oberhausener Friedensinitiative, Volmestr. 25, 46049 Oberhausen, Telefon: 0172/6028679, heidischolzimmer [at] gmail.com
Donnerstag, 06.08.2020 Altenburg
Hiroshima Gedenken 2020 in Altenburg
(geplant) Hiroshima Gedenkveranstaltung 2020, VA: Friedensgruppe Give Peace a Chance Altenburg
Ort: Brücke zum Inselzoo, Altenburg, Teichpromenade 31, 04600 Altenburg
Donnerstag, 06.08.2020 Münster
Hiroshima Gedenken 2020 in Münster
(geplant) Hiroshima Blumenkreuz Münster, Lambertikirche, Kirchplatz Salzstr., direkt am Prinzipalmarkt, VA: Mahnwache für Frieden und Solidarität
Ort: Lambertikirche, Münster, Lambertikirchplatz 1, 48143 Münster
Kontakt: Mahnwache für Frieden und Solidarität, Münster , Münster, kornb [at] muenster.de, http://mahnwache-muenster.npage.de
Donnerstag, 06.08.2020 Überlingen
Mahnwache für den Frieden
(geplant) Mahnwache für den Frieden anl. des 75. Jahrestages der Atombombenabwürde auf Hiroshima und Nagsaki, VA: Friedenskreis Überlingen
Ort: Innenstadt, Überlingen, 88662 Überlingen
Kontakt: Friedensforum Überlingen, Bernd Wipper, Überlingen, Telefon: 0151/11 55 66 34, doc.b.wipper [at] t-online.de
Donnerstag, 06.08.2020 bis 09.08.2020 Dresden
Hiroshima Gedenken 2020 in Dresden
(geplant) Dauer-Mahnwache für eine atomwaffenfreie und friedliche Welt, am Hiroshima - Nagasaki Tag 2020, Kreuzkirche/Kreuzstr., VA: AG Frieden Dresden des ÖIZ
Ort: Kreuzkirche Dresden, An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden
Kontakt: Ökumenisches Informationszentrum (ÖIZ), Dresden, Kreuzstr. 7, 01067 Dresden, Telefon: 0351/492 33 69, Fax: 0351/4923360, frieden [at] infozentrum-dresden.de, http://www.infozentrum-dresden.de
Donnerstag, 06.08.2020 Freiburg
Hiroshima Gedenken 2020 in Freiburg
(save the date) Hiroshima Gedenkveranstaltung, verschiedene Bildhafte Aktionen, Rathausplatz, VA: Freiburger Friedensforum, DFG-VK, Antiatomgruppe, Ican Hochschulgruppe Freiburg, Attac Freiburg, AWC Weltbürgerverein Freiburg, Fukushima nicht vergessen Freiburg
Ort: Rathausplatz, Freiburg, Rathausplatz, 79098 Freiburg
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Telefon: 0761/7678088, fff [at] fffr.de, http://www.fffr.de
Donnerstag, 06.08.2020 Dortmund
Diskussion zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima
(geplant) Podiumsdiskussion zum Thema Atomwaffenverbot am 75. Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima mit N.N. (ICAN) und N.N. (Bundestagabgeordter*n), VA: IPPNW Dortmund plant zusammen mit dem Dortmunder Friedensforum
Ort: Innenstadt Dortmund, 44135 Dortmund
Kontakt: Dortmunder Friedensforum , Dortmund, Telefon: 0170/2159656 , g.brenner [at] freenet.de, http://www.dortmunder-friedensforum.de
Donnerstag, 06.08.2020 Rüsselsheim
Hiroshima Gedenken 2020 in Rüsselsheim
(geplant) Hiroshima Gedenken 2020 in Rüsselsheim, Friedensplatz (am Friedensstein), VA: Friedenstreff Rüsselsheim
Ort: Friedensplatz, Rüsselsheim, Friedensplatz, 65428 Rüsselsheim
Kontakt: Friedenstreff Rüsselsheim-Untermain, 65428 Rüsselsheim, dieterstork [at] gmail.com, https://de-de.facebook.com/Friedenstreff/
Donnerstag, 06.08.2020 Magdeburg
Hiroshima Gedenken 2020 in Magdeburg
(geplant) Hiroshima Gedenken 2020 in Magdeburg, VA: Aufstehen Region Magdeburg
Ort: Innenstadt Magdeburg, 39104 Magdeburg
Donnerstag, 06.08.2020 00:45 bis 01:15 Bremen
Hiroshima Gedenken 2020 in Bremen - Peacezeichen
Weltweite Hiroshima-Gedenkaktionen (Peacewave / Friedenswelle) in Bremen, Gedenklichter formen das Peace-Zeichen, 0.45-1.15 Uhr, neben der Kunsthalle Bremen, Osterdeich (Uhrzeit des Atombombenabwurfes: 8.15 Uhr, Japanischer Zeit = 1.15 Uhr, Deutscher Zeit)
Ort: Kunsthalle Bremen, Am Wall 207, 28195 Bremen
Donnerstag, 06.08.2020 03:00
[online] 2020 World Conference against A and H Bombs - Hiroshima Day Rally
Online: 2020 World Conference against A and H Bombs "With the Hibakusha, Let Us Achieve a Nuclear Weapon-free, Peaceful and Just World - for the Future of the Humankind and Our Planet" - Hiroshima Day Rally als Videokonferenz, 10 Uhr (Japan Standart Time - JST- = 03.00 Uhr, deutscher Zeit, Dauer: 2 1/2 Stunden, VA: Gensuikyo / Japan Council Against A- and H-Bombs
Kontakt: Gensuikyo / Japan Council Against A- and H-Bombs , 2-4-4 Yushima, Bunkyo-ku, 113-8464 Tokyo, Telefon: +81/3/5842-6034, Fax: +81/3/5842-6033, intl [at] antiatom.org, http://www.antiatom.org/english/world_conference/
Donnerstag, 06.08.2020 08:00 bis 08:45 Hannover
Hiroshima Gedenken 2020 in Hannover
Hiroshima Gedenken in Hannover "No more Hiroshima – No more Nagasaki!“, 8-8.15 Uhr, Gedenkfeier mit Anschlagen der Friedensglocke – Kranzniederlegung durch Belit Onay (OB Landeshauptstadt Hannover), Superintendent Thomas Höflich (Ev. Kirche Hannover), Jugendliche des CVJM legen Papierkraniche nieder; 8.15 – 8.45 Uhr, Trauer-Teezeremonie mit Hiroyo Nakamoto (Teemeisterin und Kulturbotschafterin der Stadt Hiroshima); Mahnmal Aegideinkirche, [Flyer siehe hier] VA: Ev. Kirche Hannover, Stadt Hannover (Diese Veranstaltung ist aufgrund der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften nur für geladene Gäste. Einladungen erfolgen gesondert! Eine Aufzeichnung der Gedenkfeier in Form eines Podcasts finden Sie im Nachgang der Veranstaltung hier: www.marktkirche-hannover.de)
Ort: Aegidienkirche, Hannover, Aegidienkirchhof, 30159 Hannover
Kontakt: Mayors for Peace Deutschland, Landeshauptstadt Hannover, Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Telefon: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025, mayorsforpeace [at] hannover-stadt.de, http://www.mayorsforpeace.de
Donnerstag, 06.08.2020 09:00 bis 09.08.2020 12:00 Offenburg
Hiroshima Gedenken 2020 in Offenburg
Hiroshima Gedenken 2020 in Offenburg - Fasten für den Frieden, 9-12 Uhr, Lebensgarten Liebfrauenhof, Senato- Burda-Str. 1, VA: Lebensgarten Liebfrauenhof (Ulrike und Stefan Walther)
Ort: Lebensgarten Liebfrauenhof, Senator-Burda-Str. 1, 77654 Offenburg
Kontakt: Lebensgarten Liebfrauenhof, Senator-Burda-Str. 1, 77654 Offenburg, us.walther [at] t-online.de, http://www.walther-og.de
Donnerstag, 06.08.2020 12:00 bis 13:00 Bremen
Mahnwache zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
Mahnwache zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima "Hiroshima mahnt: Keine neuen Atombomber", Redner*innen: Roland Blach (DFG-VK, Koordinator der Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“, Stuttgart), N.N. (Ev. Kirchengemeinde „Unser lieben Frauen“, Bremen), 12-13 Uhr, Marktplatz, [Flyersiehe hier] VA: Bremer Friedensforum, IPPNW Regionalgruppe Bremen, Bremische Stiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung, DFG-VK Bremen, Juristen und Juristinnen gegen atomare, biologische und chemische Waffen, für gewaltfreie Friedensgestaltung (IALANA), Nordbremer Bürger gegen den Krieg und #aufstehen Bremen, ... (Viele Blumen mitbringen, damit wir das Plaster mit einem großen Friedenszeichen schmücken können!)
Ort: Marktplatz Bremen, Marktstraße, 28195 Bremen
Kontakt: Bremer Friedensforum, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Telefon: 0421/3961892, 0173/4194320, info [at] bremerfriedensforum.de, http://www.bremerfriedensforum.de
Donnerstag, 06.08.2020 15:00 bis 18:00 Augsburg
Hiroshima Gedenken 2020 in Augsburg
(geplant) Hiroshima Gedenken 2020 in Augsburg " Atomare Waffen – eine bleibende Bedrohung noch heute", 15-18 Uhr, Königsplatz, VA: pax christi in Kooperation mit der Augsburger Friedensinitiative (AFI) und der Mennonitengemeinde
Ort: Königsplatz, Augsburg, Königsplatz, 86150 Augsburg
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, 86152 Augsburg, Telefon: 0821/517751, augsburg [at] paxchristi.de, http://www.augsburg.paxchristi.de
Donnerstag, 06.08.2020 16:00 bis 19.08.2020 18:00 Cottbus
Erinnerung an die Zukunft. Folgen der Atomkraftnutzung von Hiroshima & Nagasaki bis heute
Ausstellung "Erinnerung an die Zukunft. Folgen der Atomkraftnutzung von Hiroshima & Nagasaki bis heute" der Friedensbibliothek/Antikriegsmuseum der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg, Eröffnung: 6.8., 16 Uhr, Altes Prima Wetter (Großenhainer Bahnhof), Güterzufuhrstr. (Öff-zeiten der Aussetllung: Mo-Sa, 14-18 Uhr), VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg, Fraktion DIie Linke in der Stadtverordnetenversammlung Cottbus/Chóśebuz [aus Anlass des 75. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki]
Ort: Altes Prima Wetter, Großenhainer Bahnhof, Cottbus, Güterzufuhrstr., 03046 Cottbus
Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg, 14467 Potsdam, Telefon: 0331/8170432, Fax: 0331/8170433, info [at] bbg-rls.de, http://www.bbg-rls.de/
Donnerstag, 06.08.2020 16:00 Krefeld
Hiroshima Gedenken 2020 in Krefeld
Hiroshima Gedenken 2020 in Krefeld, kurz Veranstaltung mit Reden u.a. Bürgermeisterin Stadt Krefeld, 16 Uhr, im Krefelder Zoo (an der Stelle, wo wir 2016 einen Ginkgo-Setzling aus Hiroshima eingepflanzt haben), VA: Krefelder Friedensbündniss
Ort: Zoo Krefeld, Uerdinger Str. 377, 47800 Krefeld
Kontakt: Krefelder Friedensbündnis, Krefeld, Telefon: 02151/753967, info [at] krefelder-friedensbuendnis.de, http://www.krefelder-friedensbuendnis.de
Donnerstag, 06.08.2020 16:00 Büchel
Hiroshima Gedenken 2020 in Büchel
Mahnwache "Hiroshima Gedenken 2020 in Büchel" mit u.a. Abgeordneten des Deutschen Bundestages (die sich dem Appell von ICAN an die Bundesregierung angeschlossen haben), anschl. Beitrag "Das Märchen vom atomaren Schutzschirm“ mit Florian Pfaff (Arbeitskreises Darmstädter Signal), 16 Uhr, vor dem Tor des Fliegerhorstes Büchel (Standort der letzten Atomwaffen auf deutschem Boden), VA: Friedensgruppe Daum, Friedensfreund*innen Eifel, ....
Ort: Haupttor Fliegerhorst Büchel, 56823 Büchel
Kontakt: Friedensgruppe Daun, Auf der Gass 17, 54552 Dreis-Brück
Donnerstag, 06.08.2020 17:00 Wien
Hiroshima Gedenken 2020 in Wien (A)
Gedenkveranstaltung zum Hiroshimatag 2020, Auftakt: 18 Uhr, Stephansplatz, anschl. (20.30 Uhr) Laternenmarsch vom Graben zum Teich vor der Karlskirche, mit Reden und Musik: Ernst Toman (bei Schlechtwetter: Domcafe, Stephansplatz 3), VA: Wiener Friedenbewegung (= Hiroshima-Gruppe Wien, LehrerInnen für Frieden, Österreichischer Friedensrat, Wiener Friedensbewegung, OMEGA - IPPNW Österreich, ChristInnen für die Friedensbewegung)
Ort: Stephansplatz, Wien (A), Stephansplatz, 1010 Wien
Donnerstag, 06.08.2020 17:00 Köln
Hiroshima Gedenken 2020 in Köln
Hiroshima Gedenken 2020 in Köln "75 Jahre Hiroshima und Nagasaki" - Kundgebung mit Henriette Reker (OB Köln, angefragt),Andreas Zumach (Journalist), Pfarrer Hans Mörtter, Musik: Klaus der Geiger, 17 Uhr, Roncalliplatz/Domplatte, VA: Arbeitskreis Hiroshima-Nagasaki im Kölner Friedensforum
Ort: Domplatte, Köln, Domkloster 4, 50667 Köln
Kontakt: Kölner Friedensforum, Obenmarspforten 9-11, 50676 Köln, Telefon: 0221/9521945, koelner-friedensforum [at] web.de, http://koelnerfriedensforum.org/
Donnerstag, 06.08.2020 17:00 bis 18:00 Berlin
Hiroshima Gedenken 2020 in Berlin
Gedenkveranstaltung "Hiroshima und Nagasaki zum Gedächtnis", 18 Uhr, Volkspark Friedrichshain an der Weltfriedensglocke am Großen Teich, vorher: 8.15 Uhr, Läuten der Weltfriedensglocke Berlin, anlässlich des 75. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki; 17 Uhr, Eröffnung der Gedenkveranstaltung, mit Reden und Musikbeiträgen, VA: "Bündnis 6. August" (= Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Deutscher Friedensrat, Deutsch-Japanisches Friedensforum Berlin, Friedensglockengesellschaft Berlin, Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung -IPPNW-)
Ort: Volkspark Friedrichshain, Berlin, Volkspark Friedrichshain, 10249 Berlin
Kontakt: Friedensglockengesellschaft Berlin, Zossener Str. 66, 12629 Berlin, Telefon: 0152/29996370, friedensglockengesellschaft [at] web.de, http://www.weltfriedensglocke-berlin.de
Donnerstag, 06.08.2020 17:00 Frankfurt
75 Jahre nach dem atomaren Massenmord: Hiroshima warnt!
Kundgebung "75 Jahre nach dem atomaren Massenmord: Hiroshima warnt!", Redebeiträge: Gerd Bauz (DFG-VK), Robin Jaspert (ICAN), Prof. Michael Krawinkel (IPPNW -angefragt-), Musikalischer Beitrag: Noriko Abe (Trompete), 17 Uhr, Paulsplatz / an der Paulskirche, [Erster Flyer siehe hier], VA: Friedens- und Zukunftswerkstatt
Ort: Paulskirche, Frankfurt, Paulsplatz 11, 60311 Frankfurt
Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt, Frankfurt, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, frieden-und-zukunft [at] t-online.de, http://www.frieden-und-zukunft.de/
Donnerstag, 06.08.2020 17:15 Aachen
Hiroshima Gedenken 2020 in Aachen
Mahnwache und Kundgebung "Hiroshima mahnt", 17.15 Uhr, Münsterplatz, (am Aachener Dom werden dazu Plakate einer Ausstellung der DFG-VK über die Auswirkungen der Bombenabwürfe aufgehängt werden), Musik: Josie & KurtVA: DFG-VK Aachen mit Untersützung weiterer Organisationen (u.a. IPPNW, pax christi, VVN-BdA)      
Ort: Münsterplatz, Aachen, Münsterplatz, 52062 Aachen
Donnerstag, 06.08.2020 17:30 Mainz
Hiroshima Gedenken 2020 in Mainz
Hiroshima Gedenken 2020 in Mainz, 17.30 Uhr, Friedensgebet in der Kirchenruine St. Christoph, mit Bischof Kohlgraf; 18.30 Uhr, Gedenkveranstaltung am Gutenbergplatz; 21 Uhr, Gedenkveranstaltung am Rheinufer: Laternenmeer auf dem Rhein / musikalische Umrahmung, Reden, VA: ICAN Rheinland-Pfalz, DFG-VK Mainz, ...
Ort: Gutenbergplatz, Mainz, Gutenbergplatz, 55116 Mainz
Donnerstag, 06.08.2020 18:00 Stuttgart
Hiroshima Gedenken 2020 in Stuttgart
Hiroshima Gedenken 2020 in Stuttgart, 18 Uhr, Schlossplatz, VA: Stuttgarter Friedenskoordination (u.a. IPPNW Stuttgart, attac Stg,  Friedenstreff Bad Cannstatt, ...)
Ort: Innenstadt Stuttgart, 70197 Stuttgart
Donnerstag, 06.08.2020 18:00 bis 19:00 Schorndorf
Hiroshima Gedenken 2020 in Schorndorf
Mahnwache - Hiroshima Gedenken 2020 in Schorndorf, 18-19 Uhr, Marktplatz, VA: Friedensinitiative Schorndorf
Ort: Marktplatz, Schorndorf, Marktplatz, 73614 Schorndorf
Kontakt: Friedensinitiative Schorndorf, dbeune [at] web.de, https://friedensinitiative-schorndorf.de/
Donnerstag, 06.08.2020 18:00 Bonn
Hiroshima Gedenken 2020 in Bonn
Hiroshima-Tag 2020 in Bonn, - Gedenken und Mahnung zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und Nagasaki mit u.a. den Teilnehmenden FriedensFahrradtour NRW der DFG-VK von Aachen nach Büchel, Musikalische Umrahmung: Singegruppe "Hand in Hand“, 18 Uhr, Rheinufer Bonn-Beuel, [Flyersiehe hier], VA: Friedensini (Bonn-)Beuel, IPPNW Bonn, DFG-VK Bonn-Rhein-Sieg
Ort: Rheinpromenade Beuel, Bonn, Rheinauestr., 53225 Bonn
Kontakt: Friedensinitiative Beuel, Bonn, 53225 Bonn, r.nicoll.rn [at] gmail.com, http://friedensinitiative.blogspot.de/
Donnerstag, 06.08.2020 18:00 bis 21:00 München
Hiroshima Gedenken 2020 in München
Hiroshima Gedenken 2020 in München "Hiroshima und Nagasaki mahnen: Beitritt zum UN-Atomwaffenverbots-Vertrag jetzt!", 18-21 Uhr, Marienplatz, Ablauf: 18-19 Uhr, Informationen und Gespräche; 19-21 Uhr, Wortbeiträge, Lesungen und Musik von "Lebenslaute"; 21 Uhr, Abschluss mit einem Kerzenkreis zum Gedenken an die Opfer, [Flyer siehe hier] VA: Münchner Friedensbündnis (IPPNW, Bündnis gegen Krieg und Rassismus, ...)
Ort: Marienplatz, München, Marienplatz 1, 80331 München
Kontakt: Münchner Friedensbündnis, c/o Friedensbüro, Frauenlobstr. 24 Rgb., 80337 München, Fax: 089/2715917, friedensbuero [at] muenchner-friedensbuendnis.de, http://www.muenchner-friedensbuendnis.de/
Donnerstag, 06.08.2020 19:00 Bielefeld
Friedensgebet – 75 Jahre Hiroshima und Nagasaki
Friedensgebet "75 Jahre Hiroshima und Nagasaki" – ein Friedensgedenken für die Kraft der Gewaltlosigkeit – aktuell – kritisch – weltoffen – nachdenklich mit Pfarrer Bertold Becker, Horst Haase und dem Team des Versöhnungsbunds, 19 Uhr, Süsterkirche, Güsenstr. 22, VA: Ev.-Ref. Kirchengemeinde Bielefeld, gemeinsam mit dem internationalen Versöhnungsbund in Bielefeld
Ort: Süsterkirche Bielefeld, Güsenstr. 22, 33602 Bielefeld
Donnerstag, 06.08.2020 19:30 Beeskow
Little Boy
Gedenken "Littel Boy" - Hiroshima 6. August 1945, Ein multimediales Nachdenken 75 Jahre danach, Ausführende:  Dr. Claudia Ludwig (Sprecher), André Knöfel (Obertoninstrumente), Matthias Alward (Synthesizer), 19.30 Uhr, St. Marien Kirche, Südschiff), Kirchplatz, VA: Evangelische Stadt- und Landkirchengemeinde Beeskow
Ort: St. Marien Kirche, Beeskow, Kirchplatz, 15848 Beeskow
Donnerstag, 06.08.2020 20:00 Kassel
Hiroshima Gedenken 2020 in Kassel
(geplant) Gedenken an Hiroshima und Nagasaki 2020 in Kassel, 20 Uhr, Wortbeiträge und Musik; Redner*innen: Bertram Hilgen (ehem. OB Kassel, 2005-2017), 21 Uhr, Lichterketten auf der Fulda, Hiroshima Ufer, Spitzhacke, VA: Kasseler Friedensforum u.a.
Ort: Hiroshima Ufer, Kassel, Hiroshima Ufer, 34121 Kassel
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Telefon: +49 (0)561 – 93717974, info [at] kasseler-friedensforum.de, http://www.kasseler-friedensforum.de
Donnerstag, 06.08.2020 20:00 Offenbach
Hiroshima Gedenken 2020 in Offenbach
Mahnwache "Gedenken an Hiroshima", Redner*innen: Dr. Felix Schwenke (OB Offenbach), Elisabeth Saar (Botschafterin der Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen, ICAN), Musik: Marcus Plath (Klarinette), Poetry: Samuel Kramer, Gemäß dem Brauch in Japan werden wir im Gedenken an die Opfer Lampions schwimmen lassen, 20 Uhr, Hafentreppe Offenbach, [Flyersiehe hier] VA: Offenbacher Friedensinitiative organisiert diese Veranstaltung zusammen mit NaturFreunde Offenbach, VVN-BdA Kreisvereinigung Offenbach , IG Metall Offenbach, Ver.di Kreisvorstand Offenbach im Bezirk Frankfurt und Region, GEW Offenbach-Stadt, Pax Christi Gruppe Offenbach, Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Gruppen Frankfurt und Offenbach, Freidenker-Verband Offenbach, Connection e.V., Heinrich-Heine-Club Offenbach  
Ort: Hafentreppe, Offenbach, 63067 Offenbach
Kontakt: Friedensinitiative Offenbach, c/o Gärtnerhäuschen der Naturfreunde, 63071 Offenbach, Telefon: 0171/3218747, ofi [at] offenbacher-friedensinitiative.de, https://offenbacher-friedensinitiative.de
Donnerstag, 06.08.2020 20:30 bis 21:30 Kiel
Hiroshima Gedenken 2020 in Kiel
Gedenkveranstaltung "Hiroshima und Nagasaki mahnen" - Lotusblüten auf dem kleinen Kiel, Ablauf: 20.30 Uhr, Informationsstände und Basteln der Lotosblüten, Begrüßung/Ansprache: Hans-Werner Tovar (Stadtpräsident der Landeshauptstadt Kiel), 21 Uhr (ca.) Lotosblüten für Hiroshima und Nagasaki, auf dem Kleinen Kiel, [Flyer siehe hier], VA: Hiroshima-Arbeitsgemeinschaft (= Gesprächskreis für christliche Friedensarbeit, Hiroshima-Arbeitsgemeinschaft, IPPNW Kiel, DGB Kiel Region, Mitglieder der Ratsversammlung. Vorsitz: Stadtpräsident der Landeshauptstadt Kiel) - (Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Gedenkfeier nicht in der gewohnten Weise stattfinden. Die Gesundheit Aller hat höchste Priorität. Dennoch möchte der Arbeitskreis Städtesolidarität nicht ganz auf eine Mahn- und Gedenkveranstaltung verzichten. Teilnehmende sind aufgefordert die üblichen und bekannten Hygienevorschriften einzuhalten. Da das Basteln der Lotosblüten nicht möglich ist, werden Lotosblüten vorbereitet und können - unter Beachtung der Hygienevorschriften - auf den Kleinen Kiel gesetzt werden)
Ort: Hiroshimapark, Kiel, Hiroshimapark, 24103 Kiel
Kontakt: Kieler Friedensforum, c/o Benno Stahn, An den Birken 18, 24111 Kiel, Telefon: 0431/690167, b.stahn [at] kieler-friedensforum.de, http://www.kieler-friedensforum.de/
Donnerstag, 06.08.2020 21:00 bis 23:00 Nürnberg
Hiroshima Gedenken 2020 in Nürnberg
Gedenkveranstaltung "Hiroshima mahnt - zum Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima", ab 21 Uhr, bei Dunkelheit nur Teelichtern und Kerzen, Museumsbrücke, (Ende ca 23 Uhr), VA: FI Nordost, Friedensmuseum, Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Pazifik-Netzwerk und Mission EineWelt, IPPNW Nürnberg
Ort: Museumsbrücke, Nürnberg, Museumsbrücke, 90402 Nürnberg
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Allersberger Str. 116, 90461 Nürnberg, Telefon: 0911/, Fax: 0911/214-2153, info [at] neff-netzwerk.de, http://www.neff-netzwerk.de
Freitag, 07.08.2020 15:00 bis 17:00 Bad Kreuznach
Infostand zu friedenspolitischen Themen
Infostand zu friedenspolitischen Themen, Büchel / - Kündigung des INF-Vertrages / - Atomwaffenverbotsvertrag, 15-17 Uhr, Fußgängerzone, Ecke Mannheimer / Hospitalgasse, VA: Netzwerk am Turm / Gruppe Aktiv für Frieden
Ort: Innenstadt Bad Kreuznach, 55543 Bad Kreuznach
Kontakt: Netzwerk am Turm, Bad Kreuznach, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, info [at] netzwerk-am-turm.de, http://www.netzwerk-am-turm.de
Samstag, 08.08.2020 12:00 bis 14:00 Göttingen
Hiroshima Gedenken 2020 in Göttingen
Kundgebung " Hiroshima und Nagasaki mahnen- Was heißt das für uns heute?", Redebeiträgen: Rolf-Georg Köhler (OB Stadt Göttimngen als "Mayor for Peace") N.N. (Antiatom- Initiative Göttingen), N.N. (IPPNW Göttingen) Thema: Zum Internationalen Atomwaffen Verbot, Tobias Pflüger (MdB Die Linke zur Abgeordneten Initiative in den Parteien das Bundestages für das Internationale Atomwaffenverbot), mit Musik und verschiedenen, 12-14 Uhr, Platz vor dem Alten Rathaus, VA: Göttinger Friedensforums
Ort: Altes Rathaus, Göttingen, Markt 9, 37073 Göttingen
Kontakt: Göttinger Friedensforum, 37085 Göttingen, Goettinger_Friedensforum [at] gmx.de
Sonntag, 09.08.2020 Potsdam
Nagasaki Gedenken 2020 in Potsdam
(geplant) Nagasaki Gedenken 2020 in Potsdam, Hiroshima-Nagasaki-Platz (Potsdam-Babelsberg), VA: Hiroshima-Platz-Potsdam und andere
Ort: Hiroshima-Nagasaki-Platz, Potsdam, Hiroshima-Nagasaki-Platz, 14482 Potsdam
Kontakt: Hiroshima-Platz Potsdam e.V., Sperberhorst 23, 14478 Potsdam, info [at] hiroshima-platz-potsdam.de, http://www.hiroshima-platz-potsdam.de
Sonntag, 09.08.2020 Radolfzell
Hiroshima-/ Nagasaki-Gedenktag in Radolffzell
(geplant) Hiroshima-/ Nagasaki-Gedenktag in Radolfzell, VA: Arbeitskreis Friedensregion Bodensee (AK FRB)
Ort: Innenstadt Radolfzell, 78315 Radolfzell
Kontakt: Friedensregion Bodensee , 88662 Überlingen, friedensregion-bodensee [at] posteo.de, https://www.friedensregion-bodensee.de
Sonntag, 09.08.2020 03:00
[online] 2020 World Conference against A and H Bombs - Nagasaki Day Rally
Online: 2020 World Conference against A and H Bombs "With the Hibakusha, Let Us Achieve a Nuclear Weapon-free, Peaceful and Just World - for the Future of the Humankind and Our Planet. - Nagasaki Day Rally als Videokonferenz, 10 Uhr (Japan Standart Time - JST- = 03.00 Uhr, deutscher Zeit, Dauer: 2 1/2 Stunden, VA: Gensuikyo / Japan Council Against A- and H-Bombs
Kontakt: Gensuikyo / Japan Council Against A- and H-Bombs , 2-4-4 Yushima, Bunkyo-ku, 113-8464 Tokyo, Telefon: +81/3/5842-6034, Fax: +81/3/5842-6033, intl [at] antiatom.org, http://www.antiatom.org/english/world_conference/
Sonntag, 09.08.2020 10:00 Mainz
Nagasaki-Gedenkgottesdienst in Mainz
(geplant) Nagasaki-Gedenkgottesdienst in Mainz mit u.a. Pfarrerin Eva Lemaire, 10 Uhr, Ev. Christuskirche, anschl. Gespräche und Infos zum Atomwaffen auf dem Vorplatz der Kirche [im Rahmen der Fastenaktion 2020 und Mainzer Aktionswoche zum 75. Jahrestag Hiroshima/Nagasaki]
Ort: Ev. Christuskirche Mainz, Kaiserstr. 56, 55116 Mainz
Sonntag, 09.08.2020 11:00 Karlsruhe
75. Jahrestag Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki
Vortrag und Diskussion " 75. Jahrestag Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki" mit Andreas Zumach (deutscher Journalist und Publizist. Seit 1988 ist er Schweiz- und UNO-Korrespondent für die taz mit Sitz am europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen in Genf), Musik: Eriko Takezawa-Friedrich (aus Hiroshima stammende Pianistin, Ihr Vater ist Überlebender des Atombombenabwurfs auf Hiroshima.), Prof. Reinhold Friedrich (Ehemann von Eriko Takezawa-Friedrich, klassischer Trompeter; Beide sind unter anderem Dozenten an der Hochschule für Musik in Karlsruhe), 11 Uhr, Tollhaus, Alter Schlachthof 35, VA: Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte Kriegsdienstgegner*innen (DFG-VK) Gruppe Karlsruhe
Ort: Tollhaus Karlsruhe, Alter Schlachthof 35, 76131 Karlsruhe
Kontakt: DFG-VK Karlsruhe, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Telefon: 0721/552270, karlsruhe [at] dfg-vk.de
Sonntag, 09.08.2020 17:00 Köln
Nagasaki Gedenken 2020 in Köln
75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Nagasaki "Gedenken an alle Opfer der Atombomben", anschl.: Picknick der versammelten Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, 17 Uhr, Hiroshima-Nagasaki-Park Köln am Mahnmal Atomwaffen abschaffen, VA: Arbeitskreises Hiroshima-Nagasaki im Kölner Friedensforum (Unter einhaltung der Corona-Regeln)
Ort: Hiroshima-Nagasaki-Park, Köln, 50923 Köln
Kontakt: Kölner Friedensforum, Obenmarspforten 9-11, 50676 Köln, Telefon: 0221/9521945, koelner-friedensforum [at] web.de, http://koelnerfriedensforum.org/
Samstag, 15.08.2020 Oberhausen
Hiroshima
(geplant) Konzert "Hiroshima" mit "Vokalrunde" (Duisburg), K14 - Lothringer Str. 64, Kosten: 8/10 EUR, VA: K14
Ort: Fabrik K 14, Oberhausen, Lothringerstr. 64, 46045 Oberhausen
Kontakt: Fabrik K 14, Oberhausen, Lothringerstr. 64, 46045 Oberhausen
Mittwoch, 19.08.2020 19:45 Düsseldorf
1945: Singvögel und Raben waren auch nicht mehr da
Lesung "1945: Singvögel und Raben waren auch nicht mehr da" - Bericht aus dem Zentrum der Atombombenexplosion - aus dem Tagebuch von Shigemi Ideguchi (Hiroshima), 19.45 Uhr, Literaturbüro NRW, Gerhart-Hauptmann-Haus, Bismarckstr. 90, VA: Literaturbüro NRW [im Rahmen der Reihe "1945 - Tagebücher vom Kriegsende"]
Ort: Literaturbüro NRW, Düsseldorf, Bismarckstr. 90, 40210 Düsseldorf
Kontakt: Literaturbüro NRW, Düsseldorf, Bismarckstr. 90, 40210 Düsseldorf

Material zur Aktion


Bestellabschnitt für das Banner von Ohne Rüstung Leben [PDF-Download, 280 KB]


Aufruftext der ICAN-Partner zum Bearbeiten und Weiterverbreiten [Word-Dokument]

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank