Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Aktionspostkarte an Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

Schlechtes Klima für mehr Militär

Motiv zur Kampagne "Schlechtes Klima für mehr Militär"

Machen Sie mit


Schreiben Sie der Bundesverteidigungsministerin mit unserer Aktionspostkarte, dass sich die Herausforderungen der Klimakrise mit mehr Militär nicht bewältigen lassen.


Der Klimawandel bedroht unsere Existenzgrundlagen und erhöht so das Risiko gewaltsamer Konflikte und Kriege. Militärische Aufrüstung verstärkt dieses Risiko zusätzlich und trägt darüber hinaus gravierend zum Klimawandel bei. Was wir jetzt brauchen, ist eine konsequente Politik der Friedensförderung und der Aufbau von Kompetenzen zur Gewaltprävention.


Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert jedoch eine weitere drastische Erhöhung des Verteidigungsetats (bereits jetzt der zweitgrößte Haushaltsposten) von heute rund 43 Milliarden Euro auf fast 56 Milliarden Euro im Jahr 2024!

Machen Sie mit!

Mit unserer kostenlosen Aktionspostkarte können Sie der Verteidigungsministerin schreiben, dass es für Sie inakzeptabel ist, an der fehlgeleiteten Politik steigender Verteidigungsausgaben festzuhalten.

 


Mehr Informationen zum Thema


Führt der Klimawandel zu mehr gewaltsamen Konflikten? Was genau fordert Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer für den Verteidigungshaushalt? Wie trägt das Militär zur Erderwärmung bei? Und kann Friedenspolitik eine Antwort auf die Folgen der Klimakrise sein?

Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem Nachrichten-Artikel.

Material zur Aktion


Doppelpostkarte "Schlechtes Klima für mehr Militär"

Doppelkarte "Schlechtes Klima für mehr Militär" mit Aktionspostkarte zum Abtrennen [Klick für größere Ansicht]

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank