Nachrichten - 2. Juni 2017

Alle Projekte des Zivilen Friedensdienstes in einer interaktiven Weltkarte

Weltkarte

Wie wird Frieden gemacht? Wie geht zivile Konfliktbearbeitung? Wer macht dabei mit? Antworten auf diese Fragen gibt das "Konsortium Ziviler Friedensdienst" aus Bonn mit einer neuen, interaktiven Weltkarte. Darin werden Projekte des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) für Gewaltprävention und Friedensförderung in Konfliktregionen vorgestellt.


Ob durch Versöhnungsarbeit in Kolumbien, durch Menschenrechtsverteidigung in Kenia oder durch Friedensjournalismus auf den Philippinen: "Mit der interaktiven Weltkarte zeigen wir, dass Frieden in Krisen- und Konfliktregionen erreicht werden kann, wenn wir zivile Kräfte stärken und gewaltfrei handeln", sagt Martin Vehrenberg, Sprecher des "Konsortium Ziviler Friedensdienst".

"Angesichts der globalen Aufrüstung senden wir ein Signal in die entgegengesetzte Richtung: Der Weg zum Frieden ist zivil und gewaltfrei. Wir müssen diesen Weg künftig dringend ausbauen." Die interaktive Weltkarte zeigt das Engagement des ZFD für Gewaltprävention und Friedensförderung in aktuell 43 Ländern. Alle 82 Projekte des Zivilen Friedensdienstes können mittels Karte nach Themen, Ländern, Akteuren und Suchworten durchstöbert werden.


Die interaktive Karte finden Sie unter www.ziviler-friedensdienst.org/projekte.

Dieser Text ist eine Pressemitteilung des "Konsortium Ziviler Friedensdienst".


ziviler-friedensdienst.org

 

‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

Mehr Informationen

Ohne Rüstung Leben unterstützt den Zivilen Friedensdienst (ZFD) mit seiner Mitgliedschaft im "forumZFD", einer der Trägerorganisationen des ZFD. Die Trägerorganisationen haben sich zum "Konsortium Ziviler Friedensdienst" zusammengeschlossen um gemeinsam den ZFD inhaltlich weiterzuentwickeln, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Anliegen mit einer Stimme zu vertreten.

mehr erfahren

Kontakt

Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank