Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Nachrichten - 6. Februar 2019

Jugenddelegation zur Atomwaffenkonferenz in New York - jetzt bewerben!

Jugenddelegation zum Atomwaffensperrvertrag  (NPT PrepCom)
Die Jugenddelegation 2018 bei der UNO in Genf. Foto: © Ralf Schlesener

Zur Vorbereitung ihrer nächsten Überprüfungskonferenz kommen die Staaten des Atomwaffensperrvertrags (NPT) vom 29. April bis 10. Mai 2019 bei der UNO in New York zusammen. Ohne Rüstung Leben unterstützt auch in diesem Jahr eine Delegation junger Menschen, die zu den Vereinten Nationen reisen wollen. Bis zum 22. Februar können Interessierte sich bewerben.


Angesichts der Kündigung des INF-Vertrages über atomare Mittelstreckenraketen blickt die Welt wieder mit großer Wachsamkeit auf internationale Abrüstungsverträge. Einer davon ist der Atomwaffensperrvertrag, auch Nichtverbreitungsvertrag (NPT). Er regelt seit beinahe 50 Jahren das Verbot der Verbreitung und die Verpflichtung zur Abrüstung von Kernwaffen sowie das Recht auf die "friedliche Nutzung" der Kernenergie. 2019 kommen die 191 Vertragsstaaten zur Vorbereitung ihrer Überprüfungskonferenz in New York zusammen

Ohne Rüstung Leben unterstützt auch in diesem Jahr die Reise einer deutschen Jugenddelegation friedenspolitischer Organisationen nach New York. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden für die Vorbereitungskonferenz (NPT PrepCom) akkreditiert und können sich einen unmittelbaren Eindruck von den Verhandlungen verschaffen.

 


 
Reisen Sie mit zur NPT PrepCom bei den Vereinten Nationen in New York

Als Teil der Delegationsreise vom 28. April bis 3. Mai 2019 erleben Sie Diplomatie bei der UNO hautnah und machen sich direkt gegenüber den Vertreterinnen und Vertretern der einzelnen Staaten für eine atomwaffenfreie Welt stark.

Kosten und Beiträge

Es fallen ein Teilnahmebeitrag von 150,00 Euro sowie Kosten für Verpflegung und Transport in New York an. Die weiteren Ausgaben für Organisation, Reise und Unterkunft werden durch unterstützende Organisationen - darunter Ohne Rüstung Leben - finanziert.

Bewerbungsfrist: 22. Februar 2019

Wenn Sie dabei sein möchten, mindestens 18 Jahre alt sind und über gute Englischkenntnisse verfügen, dann bewerben Sie sich bis 22. Februar 2019, 12:00 Uhr bei Katharina Müller (DFG-VK). Es besteht keine Garantie auf die Teilnahme. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Bewerbung und zum geplanten Programm auf der Website zur Delegationsreise.

 

‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

Mehr Informationen


Zur NPT PrepCom 2018 reiste eine Jungenddelegation nach Genf:

25. April 2018: Friedensdelegation fordert atomare Abrüstung


Lesen Sie den Bericht einer jungen Teilnehmerin in unserer Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen"

Ohne Rüstung Leben-Informationen 165

Ohne Rüstung Leben-Informationen Ausgabe 165 [PDF-Download]

Exemplare bestellen

Kontakt

Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank