Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Aktionspostkarte an den Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble

Atomwaffenabzug: 10 Jahre Bundestagsbeschluss

Aktionspostkarte - 10 Jaher Bundestagsbeschluss zum Abzug der Atomwaffen aus Deutschland

Fordern Sie Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble auf, sich dafür einzusetzen,
dass der Beschluss zum Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland endlich umgesetzt wird.

Am 26. März 2010 beschloss der Deutsche Bundestag fraktionsübergreifend einen Antrag, in dem es heißt: "Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, sich ... mit Nachdruck für den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland einzusetzen". Dieser Beschluss wurde bis heute nicht umgesetzt.


Stattdessen trägt die aktuelle Bundesregierung den Ersatz der in Büchel stationierten Atomwaffen durch moderne B61-12-Bomben mit. Außerdem will sie neue Trägerflugzeuge beschaffen, damit die deutsche Luftwaffe den Einsatz der Atombomben trainieren kann.


Wir finden: 

Wer eine Welt ohne Atomwaffen will, muss bereit sein, selbst auf sie zu verzichten. 75 Jahre nach Hiroshima und zehn Jahre nach dem fraktionsübergreifenden Bundestagsbeschluss ist es Zeit für ein atomwaffenfreies Deutschland!


Machen Sie mit!

Bestellen Sie unsere kostenlosen Aktionspostkarten und fordern Sie den Bundestagspräsidenten auf, sich dafür einzusetzen, dass

  • der Bundestagsbeschluss zum Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland endlich umgesetzt wird,
  • die Bundesregierung einen konstruktiven Dialog mit der Zivilgesellschaft über Abrüstungsbemühungen sucht,
  • Deutschland dem UN-Atomwaffenverbotsvertrag beitritt.

 


Mehr Informationen zum Thema

Weitere Informationen zum fraktionsübergreifenden Beschluss vom 26. März 2010 finden Sie im Archiv des Deutschen Bundestages. Dort kann der Beschluss im vollständnigen Wortlaut heruntergeladen werden. Außerdem werden Redebeiträge zitiert - darunter auch zustimmende Worte aus CDU und FDP.

"Vereint gegen Atomwaffen" - Archivseite auf bundestag.de

Argumente für ein weltweites Atomwaffenverbot

Welche Argumente sprechen gegen Atomwaffen? Was bringt der Verbotsvertrag? Und brauchen wir zu unserer Sicherheit Atomwaffen in Deutschland?

Antworten auf diese Fragen haben wir in einer kompakten Argumentationshilfe für Sie zusammengefasst.

» mehr erfahren

Unsere Forderungen online unterschreiben:

Diese Aktion ist eine Kooperation von Ohne Rüstung Leben mit der IPPNW und der Kampagne "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt".

Sie können unsere Forderungen an Wolfgang Schäuble auch online unterschreiben:

» online unterschreiben

Material zur Aktion


Aktionspostkarte zu 10 Jahren Bundestagsbeschluss zum Abzug der Atomwaffen aus Deutschland

Aktionspostkarte "10 Jahre Bundestagsbeschluss"
[Klick für größere Ansicht]


kompakt Atomwaffen

kompakt: Argumente für ein Atomwaffenverbot
[PDF-Download, 2 Seiten]

Material bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank