Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Termin - 28. Oktober 2017 - UPDATE: 21. November 2017

Kirchheimbolander Friedenstagepreis 2017 für Ohne Rüstung Leben

Kirchheimbolander Friedenstage 2017

Am 10. Dezember 2017 - dem Tag der Menschenrechte - gehen die 43. Friedenstage im rheinland-pfälzischen Kirchheimbolanden zu Ende. Traditionell wird dann vom Arbeitskreis Friedenstage Kirchheimbolanden und von amnesty international der Friedenstagepreis verliehen. In diesem Jahr darf sich Ohne Rüstung Leben über die Ehrung freuen!


"Nie waren so viele Menschen auf der Flucht, rund 65 Millionen Menschen haben weit überwiegend wegen Krieg und Bürgerkrieg ihre Heimat verloren. Angesichts dessen könnte das Votum 'Ohne Rüstung leben' klarer und vernünftiger nicht sein. Unendlich viel Leid könnte vermieden werden, wenn sich diese Einsicht durchsetzen würde", sagt Prof. Dr. Norbert Willenbacher vom Organisationsteam der Friedenstage.

"Einige vernünftige Menschen haben sich vor mehr als 30 Jahren aufgemacht, dieses unmissverständliche Ziel umzusetzen. Ihre Organisation Ohne Rüstung Leben hat schon vieles erreicht. Das wollen wir mit der Vergabe des Kirchheimbolander Friedenstagepreises würdigen, gleichzeitig wollen wir die Aktiven ermutigen, ihren Weg weiterzugehen, auch wenn er nicht kürzer zu werden scheint."


Ehrung unseres Engagements für den Frieden

Der Kirchheimbolander Friedenspreis wurde bereits vielen namhaften Personen und Organisationen verliehen, zuletzt dem saudi-arabischen Blogger und Menschenrechtsaktivisten Raif Badawi. 40 Jahre nachdem die Idee für Ohne Rüstung Leben geboren wurde, freuen wir uns daher sehr über die große Ehrung und Würdigung unseres Engagements für Frieden und Gerechtigkeit.

Paul Russmann, der mehr als 30 Jahre lang die Arbeit von Ohne Rüstung Leben maßgeblich gestaltet hat, wird den Preis am 10. Dezember 2017 entgegennehmen. Sie sind herzlich eingeladen!


Termin: 10. Dezember 2017, 19:00 Uhr

Ort: Orangerie, Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee 4, 67292 Kirchheimbolanden [Google Maps]

Veranstalter: Arbeitskreis Friedenstage, amnesty international Gruppe 1299

Laudatio: Oberkirchenrätin Marianne Wagner, Helmut Schmidt, Michael und Regina Juppe

 

Das Programm der Friedenstage [PDF-Download] hält bis Anfang Dezember eine Reihe weiterer interessanter Veranstaltungen bereit.


‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

Material zum Thema


 

Programm der Friedenstage 2017 [PDF-Download]

Kontakt

Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank