Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Musterbrief an den Aufsichtsrat der Landesmesse Stuttgart

Stoppt die Militärmesse ITEC 2018

Militär und Rüstungsmesse ITEC 2018 in Stuttgart: ITEC not welcome!

Machen Sie mit

Fordern Sie von der Messe Stuttgart:

Sorgen Sie dafür, dass die Messe Stuttgart weder für die ITEC noch für andere Militärmessen zur Verfügung steht!

E-Mail senden

Vom 15. bis 17. Mai 2018 soll die Militär-und Waffentechnikmesse "International Forum for the Military Training, Education and Simulation Sectors" (ITEC) zum ersten Mal in der Landesmesse Stuttgart stattfinden. An der ITEC 2014 in Köln nahmen rund 110 Rüstungsunternehmen teil – darunter Rheinmetall und ThyssenKrupp. Die Proteste zur ITEC 2014 führten dazu, dass die Koelnmesse der ITEC für 2018 eine Absage erteilt hat.

Wir finden: Software, die das Töten im Krieg simuliert, darf in Stuttgart weder angeboten noch verkauft werden. Mit unserer Aktion können Sie den öffentlichen Druck verstärken.

 

Machen Sie mit! Nutzen Sie unsere Aktionspostkarte und fordern Sie vom Aufsichtsrat der Landesmesse Stuttgart:

  • Sorgen Sie dafür, dass die Messe Stuttgart weder für die ITEC noch für andere Militärmessen zur Verfügung steht!


Forderung per E-Mail versenden

Sie können die Forderung auch per E-Mail verschicken. Dazu nutzen Sie bitte unsere vorbereitete E-Mail an den Aufsichtsrat der Landesmesse.

Auf Ihrem Computer ist kein Mailprogramm aktiv oder der Link funktioniert nicht? Dann können Sie den Text [Word-Dokument] herunterladen. Folgen Sie zum Versenden einfach der enthaltenen Anleitung.

 


Aktuelle Nachrichten zum Thema:

Nachrichten - 27. März 2018 - UPDATE: 19. April 2018

Die Proteste gegen die Rüstungs- und Militärtechnikmesse ITEC nehmen Fahrt auf. Vom 15. bis 17. Mai wollen wollen sich Vertreter von Rüstungskonzernen und Simulationsentwicklern in Stuttgart mit hochrangigen Entscheidungsträgern des Militärs aus aller Welt treffen. Vor und während der ITEC sind vielfältige Aktionen geplant. Hier finden Sie alle Termine.

Nachrichten - 12. April 2018

Die geplante Militärtechnikmesse ITEC in Stuttgart hat in der gestrigen Regierungsbefragung im baden-württembergischen Landtag für Diskussionen gesorgt. Auf Veranlassung der SPD-Fraktion musste sich die Wirtschaftsministerin zur ITEC 2018 äußern und wurde dabei auch mit Argumenten und Informationen von Ohne Rüstung Leben konfrontiert.

Material zur Aktion


Aktionspostkarte "ITEC not welcome"

Aktionspostkarte "ITEC not welcome"
[Klick für größere Ansicht]

 

Musterbrief an Bürgermeister Föll und die Messe Stuttgart [PDF-Download]

 

Material bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank