Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Termin - 7. Juni 2021

Kirchlicher Aktionstag gegen Atomwaffen 2021 im Livestream aus Büchel

Kirchlicher Aktionstag 2021 in Büchel - wird als Livestream im Internet übertragen

Die Projektgruppe "Kirchen gegen Atomwaffen" lädt zum 4. Kirchlichen Aktionstag gegen Atomwaffen ein. Der ökumenische Gottesdienst wird am 3. Juli 2021 vor dem Fliegerhorst Büchel stattfinden - es sind jedoch nach aktuellem Stand nur 100 Teilnehmende aus der Region zugelassen. Daher wird die Veranstaltung als Livestream im Internet übertragen.


Aus dem Aufruf der Projektgruppe zum Kirchlichen Aktionstag 2021:

"Wir nehmen wahr, dass auf dem Fliegerhorst in Büchel die letzten Atomwaffen in Deutschland lagern, die jetzt modernisiert werden sollen. Auch bedarf es hierfür neuer Kampfjets für ca. 5 Mrd. Euro. Wir bekennen, dass die Drohung mit atomaren Massenvernichtungswaffen nicht als Mittel legitimer Selbstverteidigung angesehen werden kann. Im Vertrauen auf Gottes Frieden wollen wir uns nicht länger von solchen Waffen umgeben, bedrohen und gefährden lassen."

Zum vollständigen Aufruf [PDF-Download]


Ökumenischer Gottesdienst mit Bischof Peter Kohlgraf

Mit einer Schweigeminute um 11:58 Uhr soll der Gottesdienst in Büchel beginnen. Mitwirkende sind Pfarrerin Dorothee Wüst, Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche der Pfalz, Bischof Peter Kohlgraf, Bischof von Mainz und Präsident von pax christi Deutschland (Predigt), Ulrich Suppus, Verein für friedenspolitische und demokratische Bildung e. V. Hunsrück, Diakon Horst-Peter Rauguth, Geistlicher Beirat pax christi Deutschland.

Zur Teilnahme vor Ort ist eine Anmeldung (mit Adresse, E-Mail und Telefonnummer) nötig! Anmeldungen bitte bis zum 21. Juni 2021 an Horst-Peter Rauguth (hp.rauguth[at]paxchristi.de).


Übertragung im Livestream geplant

Damit der Gottesdienst auch außerhalb der Eifel verfolgt werden kann, ist ein Livestream vorgesehen. Zudem soll der Gottesdienst anschließend ebenso wie die Kultur- und Redebeiträge in kurzen Online-Videos sehen sein.

In der Projektgruppe "Kirchen gegen Atomwaffen" sind Christinnen und Christen aus mehreren evangelischen Landeskirchen und der katholischen Friedensbewegung pax christi Deutschland sowie die Ev. Akademie im Rheinland aktiv.

 

Mehr Informationen unter KirchenGegenAtomwaffen.wordpress.com

 

‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

Ein Blick zurück...


2020 konnte der Kirchliche Aktionstag gegen Atomwaffen nur virtuell stattfinden. In den Jahren zuvor kam jeweils eine beachtliche Zahl an Teilnehmenden nach Büchel. Lesen Sie unsere Berichte nach:

9. Juli 2018: Aktionstag in Büchel fordert einen Abzug der Atomwaffen

9. Juli 2019: Aktionstag mit Margot Käßmann lockt fast 1.000 Menschen

8. Juni 2020: "Virtueller" Aktionstag der Kirchen gegen Atomwaffen als Video

Die Vereinten Nationen haben einen Atomwaffenverbotsvertrag ausgehandelt und durch die insgesamt 122 teilnehmenden Staaten verabschiedet. Am 22. Januar 2021 trat der Vertrag in Kraft.

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Nachrichten zum Atomwaffenverbotsvertrag.

  Ohne Rüstung Leben ist offizieller deutscher ICAN-Partner  

Kontakt

Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank

Machen Sie mit!

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl! Senden Sie unsere Aktionspostkarte an die Parteien und stellen Sie klar: Ein atomwaffenfreies Deutschland ist wahlentscheidend!

Aktionspostkarte "Meine Stimme für das Atomwaffenverbot"