Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Termin - 25. Januar 2024

7. Kirchlicher Aktionstag gegen Atomwaffen am 25. Mai 2024 in Büchel

Kirchlicher Aktionstag in Büchel

Zum 7. Kirchlichen Aktionstag gegen Atomwaffen am Fliegerhorst Büchel in der Eifel wird der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) erwartet. Am 25. Mai 2024 hält Friedrich Kramer die Predigt vor dem Atomwaffen-Stützpunkt. 


Die siebte Ausgabe des Kirchlichen Aktionstages in Büchel wird wieder ein buntes Kulturprogramm gegen Atomwaffen in Deutschland bieten. 
Friedrich Kramer ist seit 2019 Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und seit 2022 Friedensbeauftragter des Rates der EKD. Er predigt zum ersten Mal in Büchel und wird daher gespannt erwartet.

Seit 2018 werden Kirchliche Aktionstage in Büchel von der Projektgruppe "Kirchen gegen Atomwaffen" organisiert. Ihr gehören Christinnen und Christen aus mehreren evangelischen Landeskirchen sowie der katholischen Friedensbewegung pax christi an!

 



Programm: 7. Kirchlicher Aktionstag für eine atomwaffenfreie Welt

Samstag, 25. Mai 2024, vor dem Fliegerhorst Büchel  [Google Maps]

Das Programm des Aktionstages findet voraussichtlich von 11:00 bis ca. 15:00 Uhr statt (inkl. Mittagspause). Alle Details werden hier veröffentlicht, sobald sie feststehen.


Mehr Informationen auf der Seite der Projektgruppe

 


 

Bus von Karlsruhe zum Aktionstag nach Büchel geplant

Für alle, die aus dem Südwesten ohne Auto anreisen möchten, plant das Forum Friedensethik (FFE) eine Busfahrt von Karlsruhe nach Büchel und zurück. Der Bus fährt am 25. Mai 2024 um 7:30 Uhr vom Hauptbahnhof Karlsruhe (Ausgang Süd) ab. Er ist aus Stuttgart, Mühlacker und Pforzheim mit dem Regionalzug (IRE 1, Stuttgart Hbf ab 5:59 Uhr) zu erreichen.

Zur Mitfahrt melden Sie sich bitte bis 29. März 2024 bei Werner Schmidt an (schmidt-keltern@t-online.de | Tel 07236 7306). Der Bus lässt sich nur finanzieren, wenn genug Menschen mitfahren. Bei 50 Teilnehmenden würde der Fahrpreis laut FFE ca. 20 Euro betragen.

In der Regel gibt es auch Angebote zur gemeinsamen Anfahrt aus anderen Regionen. Informationen dazu liegen uns noch nicht vor.

 


 

Unsere Berichte von den bisherigen Kirchlichen Aktionstagen in Büchel


‹ alle aktuellen Nachrichten

‹ zurück

Die Vereinten Nationen haben einen Atomwaffenverbotsvertrag ausgehandelt und durch die insgesamt 122 teilnehmenden Staaten verabschiedet. Am 22. Januar 2021 trat der Vertrag in Kraft.

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Nachrichten zum Atomwaffenverbotsvertrag.

 

Ohne Rüstung Leben ist offizieller deutscher ICAN-Partner

Kontakt

Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Mit unseren Postsendungen bleiben Sie immer aktuell informiert.
Übrigens: Alle Informationen und Materialien von Ohne Rüstung Leben sind grundsätzlich kostenlos.
Ihre Spende hilft uns, dieses Angebot am Leben zu erhalten.