Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Aktuelle Nachrichten und Informationen


Nachrichten - 18. November 2020

Unterdrückung, Gewalt und Krieg werden auch durch deutsche Rüstungsexporte ermöglicht. Denn Deutschland liefert Waffen und Rüstungsgüter an menschenrechtsverletzende Staaten und an Länder, die Krieg führen. Drei aktuelle Beispiele machen dies besonders deutlich. 

Nachrichten - 12. November 2020

Kleinwaffenexporte in Krisenregionen haben oft katastrophale Auswirkungen. Wie sehr auch Kinder und Jugendliche davon betroffen sind, zeigt nun eine neue Studie. Anhand von verschiedenen Beispielen macht sie deutlich, dass Deutschland mit Kleinwaffenlieferungen gegen seine völkerrechtlichen Verpflichtungen verstößt.

Nachrichten - 2. November 2020

Über Wege zum Frieden nachdenken und Anstöße für die Gesellschaft geben. Seit 40 Jahren ist dies das Anliegen der FriedensDekade. Vom 8. bis 18. November 2020 wird nun bundesweit in Kirchengemeinden und Friedensinitiativen das Jubiläum unter dem Motto "Umkehr zum Frieden" begangen.

Nachrichten - 24. Oktober 2020

Der 50. Staat hat soeben das UN-Atomwaffenverbot ratifiziert. Wie vorgesehen wird das Abkommen in 90 Tagen als völkerrechtlicher Vertrag in Kraft treten. 75 Jahre nach Hiroshima beginnt damit eine neue Ära der atomaren Rüstungskontrolle. Dieser riesige Erfolg ist auch dem jahrzehntelangen Engagement der weltweiten Zivilgesellschaft zu verdanken.

Offener Brief - 16. Oktober 2020

Derzeitigen Umfragewerten zufolge ist eine Beteiligung von "BÜNDNIS 90 - DIE GRÜNEN" an der nächsten Bundesregierung nicht unwahrscheinlich. Umso wichtiger wird damit die Frage, wie die Partei sich zur atomaren Abrüstung positioniert. Anlässlich der anstehenden Bundesdelegiertenkonferenz haben die deutschen ICAN-Partnerorganisationen dazu heute einen Offenen Brief versendet.

Nachrichten - 12. Oktober 2020

Die Bundesregierung hat neue Zahlen für die deutschen Rüstungsexporte im dritten Qartal 2020 bekannt gegeben. Demnach ist der Wert der erteilten Rüstungsexportgenehmigungen in den ersten neun Monaten dieses Jahres im Vergleich zu 2019 gesunken. Ein Grund zur Entwarnung ist das nicht.

Kontakt für Medienvertreter


Charlotte Kehne (Rüstungsexporte und Rüstungskontrolle)

Telefon 0711 62039372

E-Mail schreiben


Kerstin Deibert (Konfliktbearbeitung und Entwicklungspolitik)

Telefon 0711 62039371

E-Mail schreiben


Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen"


Viermal im Jahr erscheint unsere kostenlose Zeitung"Ohne Rüstung Leben-Informationen" mit kompakten Berichten und fundierten Hintergrundinformationen.

Exemplare bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank