Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Aktuelle Nachrichten und Informationen


Zeitung - 24. Februar 2021

Die neue Ausgabe unserer Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen" feiert das Inkrafttreten des UN-Atomwaffenverbotes als Symbol des 21. Jahrhunderts. Außerdem berichten wir über das Revisionsverfahren im Prozess über illegale Waffenexporte von "Heckler & Koch" und fassen die Kernaussagen aus dem GKKE-Rüstungsexportbericht 2020 kompakt zusammen.

Publikation - 24. Februar 2021

Wohin genehmigte die deutsche Bundesregierung 2019 / 2020 wie viele Rüstungsexporte? Und welche Trends sind zu beobachten? Die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) analysiert diese und weitere Fragen in ihrem jährlichen Rüstungsexportbericht. Hier finden Sie den aktuellen GKKE-Bericht in der Langform und als Infoblatt aus unserer Reihe "kompakt".

Nachrichten - 11. Februar 2021

Am 11. Februar 1996 gründeten mehrere Friedens- und Menschenrechtsgruppen, darunter Ohne Rüstung Leben, das "Forum Ziviler Friedensdienst" (forumZFD). Aus dem ursprünglichen Verein mit ehrenamtlichem Gesprächskreis ist in 25 Jahren eine weltweit aktive Friedensorganisation geworden.

Nachrichten - 1. Februar 2021

Am Ende ging alles ganz schnell: Schon in ihrem ersten Telefonat einigten sich der russische Präsident Wladimir Putin und der neue US-Präsident Joe Biden auf eine Verlängerung des New-Start-Vertrages. Aber was genau regelt der Vertrag eigentlich? Und welche Folgen hätte sein Auslaufen gehabt? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Nachrichten - 22. Januar 2021

Zum Inkrafttreten des UN-Atomwaffenverbotes haben sich zahlreiche Stimmen aus Gesellschaft, Politik und Kirchen zu Wort gemeldet. Von Papst Franziskus bis zu ehemaligen NATO-Außenpolitikerinnen und -politikern unterstreichen sie die Bedeutung des Vertrages für Frieden und Sicherheit. Wir haben einige Statements gesammelt.

Nachrichten - 20. Januar 2021

Mit einem Appell der Juristenvereinigung IALANA wenden sich zahlreiche Unterzeichnende an Bundeskanzlerin Merkel, die Bundesregierung und den Bundestag. Sie fordern einen deutschen Beitritt zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag, der am Freitag in Kraft treten wird.

Kontakt für Medienvertreter


Charlotte Kehne (Rüstungsexporte und Rüstungskontrolle)

Telefon 0711 62039372

E-Mail schreiben


Kerstin Deibert (Konfliktbearbeitung und Entwicklungspolitik)

Telefon 0711 62039371

E-Mail schreiben


Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen"


Viermal im Jahr erscheint unsere kostenlose Zeitung"Ohne Rüstung Leben-Informationen" mit kompakten Berichten und fundierten Hintergrundinformationen.

Exemplare bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank