Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Aktuelle Nachrichten und Informationen


Nachrichten - 28. März 2019 - UPDATE: 1. April 2019

Rüstungslieferungen im Wert von rund 400 Millionen Euro wurden im ersten Jahr der Bundesregierung an die Jemen-Kriegsallianz genehmigt. Für CDU und CSU ist das noch zu wenig - sie wollen den temporär verhängten Exportstopp nach Saudi-Arabien auslaufen lassen, um Deutschland nicht politisch zu isolieren. Doch ist das wirklich ein schlüssiges Argument?

Presseerklärung - 28. März 2019

Immer mehr 17-jährige Soldatinnen und Soldaten werden von der Bundeswehr an der Waffe ausgebildet. Um diesen besorgniserregenden Trend zu stoppen, hat Ohne Rüstung Leben gemeinsam mit zahlreichen weiteren Organisationen die bundesweite Kampagne "Unter 18 nie! Keine Minderjährigen in der Bundeswehr" gestartet.

Nachrichten - 5. März 2019 - UPDATE: 19. März 2019

Was Friedensorganisationen schon lange befürchteten, ist nun endgültig traurige Gewissheit: Der brutale Jemen-Krieg wird auch mit deutschen Waffen und Rüstungsgütern geführt. Ein internationales Rechercheprojekt hat die Nachweise dafür geliefert. Dass die CDU jetzt diskutiert, Rüstungsexporte an Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate sogar zu erleichtern, ist blanker Hohn.

Nachrichten - 2. März 2019

Im "Sig Sauer"-Prozess vor dem Landgericht Kiel gab es bereits am zweiten Prozesstag eine überraschende Wendung: Staatsanwaltschaft und Verteidigung haben sich auf einen Deal geeinigt, der den Angeklagten lange Haftstrafen ersparen könnte. Unterdessen zeigt ein aktuelles Dossier, dass die "Sig Sauer"-Pistolen in Kolumbien völlig außer Kontrolle sind.

Nachrichten - 25. Februar 2019 - UPDATE: 1. März 2019

"Dieses Verfahren ist kein Tribunal über deutsche Rüstungspolitik", stellte der Vorsitzende Richter klar. Das Urteil im "Heckler & Koch"-Prozess zeigt dennoch: Illegale Rüstungsgeschäfte werden zunehmend von Friedensorganisationen aufgedeckt und jetzt auch von den Gerichten sanktioniert. Den schwäbischen Kleinwaffenhersteller dürfte das in Schwierigkeiten bringen.

Nachrichten - 19. Februar 2019

Am kommenden Donnerstag, den 21. Februar 2019, wird das Urteil im Gerichtsprozess gegen ehemalige Mitarbeitende des Waffenherstellers "Heckler & Koch" erwartet. Zahlreiche Nichtregierungsorganisationen - darunter die "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!" und Ohne Rüstung Leben - nehmen aus diesem Anlass Stellung zum Prozessverlauf und dem erwarteten Urteil.

Kontakt für Medienvertreter


Charlotte Kehne (Rüstungsexporte und Rüstungskontrolle)

Telefon 0711 62039372

E-Mail schreiben


Kerstin Deibert (Konfliktbearbeitung und Entwicklungspolitik)

Telefon 0711 62039371

E-Mail schreiben


Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen"


Viermal im Jahr erscheint unsere kostenlose Zeitung"Ohne Rüstung Leben-Informationen" mit kompakten Berichten und fundierten Hintergrundinformationen.

Exemplare bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank