Ohne Rüstung Leben e.V.
Frieden politisch entwickeln

Aktuelle Nachrichten und Informationen


Presseerklärung - 23. März 2020

Der "Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre", in dem sich Ohne Rüstung Leben als Mitglied engagiert, warnt vor einer dauerhaften Einschränkung der Aktionärsrechte. In der Corona-Krise geplante Sonderregelungen dürften nicht dazu führen, dass die Frage- und Rederechte von Aktionärinnen und Aktionären dauerhaft beschnitten werden.

Termin - 22. Januar 2020 - UPDATE: 10. März 2020

Nach langen Überlegungen und einem intensiven Austausch mit den Ärzten von Arun Gandhi ist heute die Entscheidung gefallen, die Lesereise des Enkels von Mahatma Gandhi zu verschieben. Die Verantwortlichen haben sich diese Entscheidung nicht einfach gemacht. Angesichts der Gefahr durch das neuartige Coronavirus (COVID-19) steht jedoch die Gesundheit des 85-Jährigen und der Besucherinnen und Besucher seiner Veranstaltungen im Vordergrund.

Nachrichten - 9. März 2020

Ein Kriegsschiff liegt vor Anker in einer Militärbasis in Ostafrika. Techniker werden eingeflogen und zu dem Schiff gebracht. Sie gehen an Bord, dann legt das Schiff ab und verlässt den Hafen. Erst auf hoher See beginnen die Techniker damit, an den Geschützen des Schiffes zu arbeiten, sie mit bereits an Bord befindlichen Teilen nachzurüsten, einzustellen und mit Schießübungen zu testen. 

Nachrichten - 26. Februar 2020

Am 26. Februar ist traditionell der Aktionstag der „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“. Das Datum steht dabei symbolisch für unsere Forderung nach einem grundsätzlichen Rüstungsexportverbot in Artikel 26 (2) des Grundgesetztes. Auch heute protestierte die Kampagne in Berlin. Angesichts der aktuellen deutschen Rüstungsexportzahlen hat sie leider allen Anlass dazu.

Nachrichten - 17. Februar 2020

Bei der außerordentlichen Hauptversammlung von Heckler & Koch im letzten Dezember wurden die Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre Zeugen eines offen ausgetragenen Machtkampfes. Die luxemburgische Finanzholding CDE will die Mehrheit an dem deutschen Kleinwaffenhersteller übernehmen. Nun hat sie weitere Schritte ergriffen. 

Publikation - 13. Februar 2020

Atombomben und Atomraketen sind die mächtigsten Waffen unserer Zeit. Viele Menschen fordern ihre weltweite Ächtung und einen deutschen Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag der UN. Doch welche Argumente sprechen gegen Atomwaffen? Was bringt der Verbotsvertrag? Und brauchen wir zu unserer Sicherheit Atomwaffen in Deutschland? Eine Argumentationshilfe.

Kontakt für Medienvertreter


Charlotte Kehne (Rüstungsexporte und Rüstungskontrolle)

Telefon 0711 62039372

E-Mail schreiben


Kerstin Deibert (Konfliktbearbeitung und Entwicklungspolitik)

Telefon 0711 62039371

E-Mail schreiben


Zeitung "Ohne Rüstung Leben-Informationen"


Viermal im Jahr erscheint unsere kostenlose Zeitung"Ohne Rüstung Leben-Informationen" mit kompakten Berichten und fundierten Hintergrundinformationen.

Exemplare bestellen

Kontakt


Ohne Rüstung Leben
Arndtstraße 31
70197 Stuttgart

Telefon 0711 608396
Telefax 0711 608357

E-Mail orl[at]gaia.de

Spendenkonto
IBAN  DE96 5206 0410 0000 4165 41
BIC  GENODEF1EK1

Evangelische Bank